Was fährt eine 16Jährige nichtleistungssportlerin auf 2000m Ergo

Guten Abend, ich hab da mal ne Frage.

Ich trainiere zur Zeit eine Freundin von mir für ein 2000m Ergocup Rennen. Ich selber bin aktiver Ruderleistungssportler, leider hab ich dennoch keine Ahnung, was sie auf 2000m fahren könnte und würde euch um vergleichswerte bitten (informationen zu der Person folgen gleich), damit ich so ungefähr einschätzen kann, was wir uns so als Zielzeit vornehmen können.

also, hier mal ein paar Stichpunkte zu ihrer Person:

-Jahrgang 96 -wiegt um die 50Kg -ist ca 1,65m groß -Breitensportlerin -ist dennoch Sportlich fitt

ich bin vor ca 1 Woche mit ihr schonmal eine kleine Vorbelastung gefahren, um zu gucken, was sie so kann

sie ist 1mal 150m gefahren (Start + Streckenschlag) der Start war auf knapp unter 2min im Schnitt und der Streckenschlag war auf ca 2:06- 08 (den hatten wir vorher besprochen, da sie keine vergleichswerte nennen konnte, hatte ich mich hier nach dem Exa Wert eines Mädchens aus unserem Verein gerichtet, die Aktiv Ruderleistungssport macht und Jahrgang 95 ist, ), der Streckenschlag schien ihr da leicht zu fallen

dann ist sie 1mal 200m gefahren (Streckenschlag + letzte 100m Endspurt) Streckenschlag war ähnlich wie bei den 150m und der Endspurt war dann auch wieder knapp unter 2min

zum Schluss wollten wir noch einmal 750m Streckenschlag fahren, also Frequenz 26-28 und Schnitt ca 2:06-2:08 fahren, da ihr der Schnitt laut ihrer eigenen Äußerung bei den 150m und den 200m nicht besonderlich schwer gefallen ist und sie dabei auch nicht wirklich angestrengt aussah.

Nach ca 200m ist sie dann auf 2:11 abgefallen und hat nach 400m aufgegeben.

Nun ist die Frage, welchen Wert ihr ihr empfehlen würdet oder ob ihr mir vergleichswerte schicken könnt, von Mädchen mit ähnlichen Bedinungen wie bei der Freundin.

Ich hatte mit ihr überlegt, dass wir beim nächsten mal (kommenden Montag) einen Streckenschlag von wieder SF 26 - 28, aber einem Schnitt von ca 2:14 ausprobieren. was meint ihr davon?

Vielen dank schonmal im Vorraus ;)

Training, Mädchen, Rudern, Wettkampf
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Rudern