Empfehlung Rudergerät

1 Antwort

Hallo, generell würde ich dir immer ein Rudergerät mit Luftwiederstand empfehlen. Warum? Zum Bei Rudergeräten mit Wassertanks musst du mit Chemikalien arbeiten, damit sich keine Algen bilden. Und wenn der Wassertank mal undicht sein sollte, hast du ein Malheur. Am besten schaust du mal in Ruderclubs oder Fitnessstudios und probierst da Rudergeräte aus. Wenn du freundlich fragst, werden dir die meisten Ruderclubs (99% aller Ruderclbus haben Concept2) sicherlich erlauben, ein paar Schläge zu rudern. Bei Fitnessstudios einfach mal unverbindlich fragen, ob sie auch Rudergeräte führen.

Rudergerät für zuhause

Hallo! Ich will nicht immer ins Fitness-Studio rennen um meine Ausdauer zu trainieren. Ich bevorzuge dafür das Rudergerät, Joggen geht zu sehr auf die Knie. Kann mir jemand ein Rudergerät empfehlen, dass auch für den Heimgebrauch gut ist?

...zur Frage

Welche Rollski für Sommertraining?

Hallo Langlaufskater!

Hat jemand Erfahrung mit Rollski zum Skaten und was ist der Unterschied zu Inlinern? Bitte keine Beiträge zu Powerblades und Skikes!

...zur Frage

35 kg Gewichtsunterschied beim Klettern

Ich wieg 45 kg, mein Kletterpartner etwas über 80 kg. Wir sind beide noch keine Profis und gehen vorallem am Fels klettern. Hab ihn demletzt mal Toprope in der Halle mit nem Smart gesichert und es hat noch jemand nachgesichert. Er hat sich dann mit ein bisschen Schlapppseil ins Seil fallen lassen. War nicht mal ein richtiger Sturz er ist vielleicht 1,5 m gefallen, trotzdem hat es mich ca. 2-3 m in die Luft gehauen und wenn der Nachsichernde mich nicht gehalten hätte wahrscheinlich noch weiter. Hab mich ein bisschen in des Thema Gewichtsunterscheid eingelesen und jeder schreibt: "kein problem, einfach an nem Baum/Wurzel festbinden oder halt mit den füßen gegen die wand abfangen... Ist es ab einem bestimmten Gewichtsunterschied nicht einfach total verantwortungslos einen schwereren Kletterpartner zu sichern, oder ist des wirklich problemlos und guten Gewissens machbar?

...zur Frage

Welchen Crosstrainer, Kettler Vito M oder CTR3?

Da meine körperliche Fitness momentan eher unterirdisch erscheint, habe ich mir nun überlegt, mir einen Crosstrainer zuzulegen. Nach ein wenig Internetrecherche und Besuch im Sprotgeschäft … bin ich nun nicht wirklich schlauer als vorher. Ich habe mir den Kettler Vito M und den CTR3 angeschaut und fand ersteren an und für sich recht angenehm (auch preislich), allerdings hat dieser keinerlei Programme und nur 10 Stufen. Reicht das? Ich bin relativ klein - 1,60 und hatte in Fintess-Studios meist das Gefühl, dass die Geräte dort für meine Größe eher ungeeignet waren. Nutzen möchte ich das Gerät zum einen, um wieder ein bisschen sportlicher zu werden, zum anderen, um Gewicht zu reduzieren. 500 und 900 Euro ist natürlich ein beträchtlicher Unterschied. Gibt es einen spürbaren Mehrwert bei dem teureren Gerät oder läuft es letztlich aufs Gleiche hinaus?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit den Geräten und kann mir ein bisschen weiterhelfen?

...zur Frage

Knackigen Po durch Fitness, wie auf allen Instagram Fotos?

Hallo zusammen,

und zwar habe ich das Problem, dass ich schon seit 3-4 Monaten zum Fitness gehe, aber nichts davon sehe. Ich trainiere insbesondere meine Beine und meinen Po, jedoch wie schon gesagt, sehe ich überhaupt keinen Unterschied.. verliere leider so langsam die Hoffnung. Habe meine Ernährung bis jetzt kaum umgestellt.. kann mir jemand, der Erfahrungen hat, bitte helfen und sagen, ob ich mich nur zu sehr anstelle oder wirklich irgendwas falsch mache?🤯

...zur Frage

Welches zusätzliches Training zum Rudern?

Hallo Allerseits, ich habe vor ca. 7 Wochen relativ intensiv mit dem Rudern begonnen, ich wollte etwas abnehmen und Muskeln aufbauen, da schien mir Ruden ideal. Ich habe auch schon Erfolge damit, ca. 1kg sichtbar abgenommen, ich war überrascht, dass das so schnell geht. (Ich bin Anfang 16 und 180cm groß, wiege 74.5kg) Nun Rudern soll ja 80% der gesamten Körpermuskulatur trainieren, aber wie kann ich die restlichen 20% gut trainieren (welche Muskeln wären das überhaupt)?. Ich trainiere 5-6 Tage pro Woche, ca. 70min (1200 Ruderschläge). 200 mal "langsam", kurze Pause, 100 mal Sprint, kurze Pause, usw. Ich bin an der letzten Stufe vom Kettler Cambridge M angekommen. Vielen Dank im vorraus und Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?