Muss ich in einer Trainingseinheit sowohl Rudern eng, als auch weit machen?

2 Antworten

Das enge Rudern geht mehr auf den seitlichen Rückenbereich ( was das V dann prägen würde ) wogegen das breite Greifen mehr die hintere Partie trainiert. Beides im Wechsel ist nicht verkehrt um den Lat hier von verschiedenen Winkelpositionen zu trainieren. In welcher Reihenfolge du dies machst ist egal. Schaue mit welcher Reihenfolge du für dich am besten klar kommst.

Müssen mußt du nichts. Durch die unterschiedlichen Griffhaltungen sprichst du die zu trainierende Muskulatur anders an. Du kannst einen Trainingsplan lang nur weit gegriffen trainieren und wechselst beim nächsten Plan zu einem engen Griff, du kannst aber auch beides kombinieren. Dadurch dass die weite Griffhaltung etwas anstrengender ist, würde ich bei der gemischten Variante diese zuerst machen und danach zur engen Griffhaltung übergehen.

Danke für deine Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?