Nach Rückentraining mit Armbeteiligung zuerst Bizeps trainieren oder zuerst noch reverse Butterfly?

1 Antwort

Hallo Maxey,
meiner Ansicht nach stellen die 10min kein Problem dar, da 10min die Grenze ist bis zu der ein Muskel selbstständig abkühlt falls er nicht beansprucht wird. D.h. solange du dich innerhalb der 10min Pause aufhältst, und den Muskel nicht abkühlen lässt, solltest du dein Normales Niveau erreichen können.
An deiner Stelle würde ich mich von 1 Trainingseinheit jetzt nicht gleich aus dem Konzept bringen lassen, probiers beim nächsten Mal nochmal aus, wenn es dann wieder vorkommt nochmal. Erst wenn es dauerhaft vorkommt solltest du überlegen ob du
a, die Übungen korrekt ausführst
b, evtl. deine Übungsreihenfolge umstellen solltest

(Wann) sollte man eine Trainingspause einlegen?

Mahlzeit, Ich habe gehört das man ab und zu eine Trainingspause einlegen sollte damit sich der Körper zu 100% regenerieren kann. Wann sollte man so eine Pause einlegen und ist diese überhaupt nötig? Ich trainiere seit 5 Wochen im 5x5 System. Übungen: Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen, Schulterdrücken. Konnte mich wöchentlich um 2.5kg steigern. Wann sollte ich ein Pause einlegen ? wie lange soll diese dauern? Evtl. Krafteinbusen/Muskelabbau? Danke für eure Hilfe.

Liebe Grüße, Wowak.

...zur Frage

Wie funktioniert "Butterfly reverse" am Seilzug? Worauf muss man achten? Zielmuskulatur?

Wie funktioniert denn diese Übung, die man sonst an der Maschine durchführt, wenn man sie am Seilzug machen möchte? Worauf ist während der Durchführung zu achten : Beinstellung, In welcher Höhe werden die Umlaufrollen angebracht, Wie wird gegriffen usw. ? wie verhält sich die Ziel-Muskulatur? Selbstverständlich müssen die Stabilisatoren mehr arbeiten,, aber gibt es sonst irgendwelche Unterschiede?

...zur Frage

Wie lange sollten die Pausen zwischen den einzelnen Übungen beim Krafttraining sein?

Wenn ich beispielsweise Brust trainiere ( 8-12wdh, 2min Satzpause, 3-4sätze)...

Zuerst Butterfly und anschließend Bankdrücken, sollte ich dann dazwischen auch eine Pause machen? wenn ja wie lang? auch 2 Minuten?

Oder angenommen man trainiert Arme und will anschließend Bauch machen...ist dann keine oder nur eine kurze Pause nötig?

...zur Frage

Was könnte ich an diesem GK-Plan ändern?

Ich bin 16 Jahre alt, wiege 55kg und trainiere seit 2 Monaten nach folgendem Ganzkörper-Plan: (jeweils 3 Sätze, 8-12 Wdh)

5-10 Min. Laufband Beinpresse liegende Beincurls Rudern Latzug Brustpresse Butterfly Reverse Butterfly Dips Leg Raises

Nach jedem Satz mache ich 70 Sekunden Pause. Das Gewicht hab ich so gewählt, dass ich nach 8-12 Sätzen nicht mehr kann. Das Training dauert meistens 60-80 Minuten!

Außerdem, sollte man auch noch extra Armübungen einbauen?

...zur Frage

Muskelaufbau bleibt nach 3,5 Monaten Hypertrophietraining so gut wie komplett aus?

Ich habe mich im Internet umgesehen doch detailliert zu diesem Thema habe ich nicht wirklich was gefunden. Ich trainiere seit 8 Monaten im Fitnessstudio und seit 3,5 Monaten mache ich Hypertrophietraining. Dazu habe ich noch 3 mal die Woche Fußballtraining und am WE ein Spiel. Ich versuche meistens ein Ganzkörperhypertrophietraining zu machen. Rücken, Bizeps, Trizeps, Brust, Schulter. Ich trainiere immer am Morgen ca. 7 Uhr und dann mache ich Pause für 48h. Danach wieder eine Trainingseinheit. Jedoch bleibt der Erfolg aus ich konnte noch kein Gewicht erhöhen und Muskelwachstum ist auch kaum festzustellen. Ich habe zudem noch meine Ernährung umgestellt. Habe ich eine zu geringe Regenerationszeit?

Ich weiß die Frage ist sehr lang dennoch wollte ich sie so detailliert wie möglich veranschaulichen. LG

...zur Frage

Klimmzüge - wie viele Sätze?

Servus,

ich gehe gleich zum Muskelaufbautraining. Heute ist Rücken und Bizeps dran.

Ich starte immer mit der Königsdisziplin: Klimmzüge. (Danach Kreuzheben)

Ich wollte 5 Sätze Klimmzüge machen mit 10-12 Wiederholungen machen mit 60 Sekunden Pause dazwischen. Das knallt schon rein.

Sind 5 Sätze zu viel, wenn ich danch noch Kreuzheben, Rudern und LatZugZiehen mache? Mein Ziel: Hypertrophie

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?