Schmerzen in der arm beuge

3 Antworten

Was du zusätzlich noch machen kannst (denke mal, das wird in Richtung Tennis- oder Golferellenboden gehen) ist ein kühlender Salbenverband uns B-Vitamine zur Nervenregeneration.

Das legt sich dauert aber ein paar Tage - dann geht das wieder weg, kühlen ist nie shclecht und eventuell sowas wie Voltaren schmieren wenns mehr als unangenehm ist.

Kein Muskelkater wenn es direkt anschl. nach dem Training auftritt , sondern eine Überlastung des Gelenkes incl Sehenstrukturen.

Je nachdem wie das Gerät eingestellt ist (Drehpkt. der Drehachse sollte identisch mit dem Drehpkt des Ellenbogens sein zzgl die Ausprägung der Valgusstellung deiner Arme bzw die Griffart des Gerätes (freie-bewegliche o.unbewegliche Griffe ,zu hohes Gewicht,usw) können da mehrere Faktoren ursächlich sein.

Nachdem du erstmal eine Pause machst bis keine Beschwerden mehr auftreten,absolviere die Bizepsübungen korrekt  mit freien Gewichten min 10 Wdh, und schau ob die Beschwerden wieder auftreten, wenn ja solltest du das mediz. abklären lassen.


Gruss S.


1

Das tritt immer erst am nächsten morgen auf.

0

Knochenhautentzündung an beiden Schienbeinen

Ich habe jetzt schon seit einem Jahr und zwei Monaten eine Knochenhautentzündung an beiden Schienbeinen. Ich war auch schon beim Orthoäden, der mir erstmal Einlagen verschrieb, da ich eine leichte Innenpronation habe. Mit den Einlagen wurde es nicht viel besser beim Leichtathletik, sodass ich keine Sprungübungen mehr gemacht habe und auch einige Zeit später nicht mehr gelaufen bin. Nur Stabilisierungsübungen durfte ich noch machen. Danach sollte ich sechs Mal zur physikalischen Therapie (Ultraschall, Hochfrequenz). Wie lange dauert es bis ich langsam wieder etwas normaler beim Training mit machen darf?

...zur Frage

Ich habe mich mal wieder verletzt was kann ich tun?

Diese Saison hatte ich sehr viel Pech. Ich habe mir in dieser Saison schon mehrer Verletzungen zugezogen -Ende November: Innenband Dehnung -Anfang Februar : Schleimbeutel Entzündung die 5 Wochen gedauert hat -Anfang April: Gehirnerschütterung Wegen diesen Geschichten war ich auch immer bei meinem Sportartzt . Freitag beim Training hatte ich wieder schmerzen am Ellenbogen Training daraufhin habe ich mein Training abgebrochen. Jetzt ist mein Ellenbogen blau und leicht angeschwollen und er tut weh. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll Meine Mutter findet das Thema leicht nervend weil ich schon wieder "verletzt" bin. Ich weiß nicht ob ich Dienstag zum Arzt gehen soll, weil es mir ein bisschen peinlich ist, da ich im Februar, März und April wegen unterschiedlichen Verletzungen da war. irgendwie ist immer 1 Monat abstand zwischen den Verletzungen. Ich weiß nicht warum mein Ellenbogen weh tut und dick ist usw daher weiß ich auch nicht was auf die Frage antworten soll wenn gefragt wird warum mein Ellenbogen wieder dick ist usw Ich habe auch ein bisschen Angst das er meint das ich mit Fußball aufhören muss. Mit ist es auch peinlich das wenn ich zum Arzt gehe es mein Geburstag ist Außerdem fahre ich in 8 Wochen mit meiner Manschaft zu einem internationalen Turnier nach Italien. Ich ahne Angst das Turnier zu verpassen Es sind meines Erachtens die gleichen Anzeichen wie bei meiner letzten Ellenbogen Verletzung daher denke ich das ich wieder eine Schleimbeutel Entzündung habe . Ich wäre sehr dankbar für Tipps und Ratschläge Danke im Vorraus P.S ich habe Training auf einen Kunstrasen Platzt

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung im Handgelenkt

Hallo,

ich mir die Beschwerden wahrscheinlicch durch den Pc, Maus und Nummermblock weggeholt.

Bei meiner Arbeit brauche ich die MAus und die Zahlen. Tastenkombinationen funktieren bei unserem System nicht. Ich habe ein Mauspad mit Erhöhung (Gelkissen) und für die Tastatur das gleicvhe in grün.

Jetzt hat mein Doc das Handgelenk bis zum Ellenbogen eingegipst, damit Ruhe in den Arm komt . ICh kühle es sehr oft, nehme Voltaren, aber es wird nicht besser. Anfang der Woche wurde der Gips erneuert. Da konnte ich dass Handegelenk und die Finger NICHT bewegen, vor Schmerzen. jetzt kann ich die Finger bischen besser bewegen, trotz Schmerzen.

Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Ellebogen überdehnt beim BizepsTraining

Hallo zusammen

Bei der Trizeps Übung French Press habe ich mal meinen Ellenbogen überdehnt. Seitdem höre ich ein Knistern. Beim letzten BizepsTraining (arme auf schräger PolsterBank gestützt, also einarmige scott curls) konnte ich die letzte Wiederholung nicht ausführen. Ruckartig bewegte sich mein Unterarm mit dem Gewicht nach unten. Seitdem habe ich nicht nur das Knistern sondern auch Schmerzen. Die sind jetzt aber nicht so massiv, dennoch fühlt es sich nicht gesund an das Ganze. Seit dem letzten Training habe ich die Ellenbogen nicht mehr belastet. Muss ich für Sowas wieder einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

wie nach verletzung wieder ins Training einsteigen?

Hallo community, habe jetzt schon seit längerem einen Golfarm und wahrscheinlich einen eingeklemmten Nerv im Ellenbogen. Durch die schmerzen die ich beim werfen habe war ich lange Zeit unmotiviert beim Training (Handball) was darin endete das ich seit langem garnicht mehr trainiere aus angst vor den Schmerzen.

Das Problem ist nun, dass ich nicht weiß wie ich nach der langen verletzungspause wieder ins Training einsteigen soll ... Weil ich gebe zu ich war nie der leichteste und auch konditionell nie der stärkste...Und da ich schon einen deutlichen muskelabbau bemerke und auch meine Ausdauer stark nachgelassen hat, stelle ich mir den wieder Einstieg recht schwierig vor.

Hat hier vielleicht jemand Anregungen und Tipps?

...zur Frage

Starke Schmerzen im Trizepsbereich bei bestimmten Bewegungen?

Moin! Ich habe seit gestern starke Schmerzen im Trizeps, wenn ich bestimmte Bewegungen ausführe. Ich mache Tricking, und aufgefallen ist mir der Schmerz als ich gestern ein paar Backflips gemacht habe. Das ist mir kaum gelungen, denn immer wenn ich in der Luft die arme mit der nötigen power an die Knie gezogen habe, da durchfuhr meinen Arm ein krasser Schmerz beim Trizeps, der war so stark, das ich den Flip noch in der Luft vor Schmerzen abbrach. Ich glaube nicht, dass es ein Muskelkater ist, denn es fühlt sich irgendwie komisch anders an, als wenn irgendwas in meinem Arm ziehen würde, ich denke das beschreibt es am besten...Irgendwas zieht, und zwar ziemlich stark. Außerdem ist der Schmerz in BEIDEN (!!!) Armen gleichzeitig,in gleicher intensität...

Ich möchte dem gang zum Arzt gern entgehen, weiß jemand was das sein könnte und evtl auch was ich dagegen tun kann?

Lg Freec

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?