Rudern auch gut für Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo und guten Tag,

auf dieser Seite finde ich bekommst du gute Informationen: http://rudergeraettests.de/training-mit-dem-rudergeraet ! Aus der persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass er Vorteil ist, dass du den ganzen Körper bewegst (das hast du sonst bei kaum einer Sportart!) Ich bin dadurch nicht unbedingt muskulärer geworden, es wurde vor allem meine Schnellkraft gefördert! Abgenommen habe ich auch kaum, ich habe aber keine Strikte Sportlerernährung ernährt. Wenn du später Wettkampfe fährst, wird auch in der Gewichtsklasse unterteilt!

Bei weiteren Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Rudern ist - egal ob für Männlein oder Weibleiln - ein exzellenter Ausdauersport und zwar im Speziellen ein Kraftausdauer-Sport. Es werden von Kopf bis Fuß sämtliche Hauptmuskelgruppen trainiert, nämlich:

• Unterarme

• Bizeps

• Trizeps

• Schultern

• Brust

• Bauch

• Gesäß

• Die gesamte Rückenmuskulatur

• Oberschenkel, Vor- und Rückseite

• Waden

• Schienbeinmuskel

Rudern ist also extrem anstrengend und muskelermüdend. Mir ist jetzt keine Ausdauersportart bekannt, die mehr Muskeln beansprucht. 

Der Muskelaufbau durch Rudern wird aber bald an seine Grenzen stoßen, weil der notwendige Reiz, der die Muskeln zum Wachsen anregen soll, erschöpft ist. Und wenn Du Dir einmal die Bilder unserer Ruderinnen anschaust, so wirst Du junge, hübsche, durchtrainierte Frauen sehen, die kein Bisschen männlich wirken.

Gruß Blue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Statue? Ich will auch eine!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?