Hallo und guten Tag,

du schreibst 50 kg. Die Frage ist immer in Relation zu welcher Größe? Solltest du mehr als 1,70m groß sein, musst du erst einmal mehr Essen um einen Kalorienüberschuss zu haben.

Ich empfehle dir folgendes Video zum Thema:

https://youtube.com/watch?v=bf9RFeW9E1g

Fazit: Nichts vom Edeka und Bäcker besorgen, sondern selber machen!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

bevor ich jetzt so viel erzähle, brauchst duz dringend erst einmal ein paar Informationen. Dir scheinen soe einige Hintergründe noch nicht bekannt zu sein:

https://www.marathonfitness.de/richtig-trainieren/

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

du selber willst ja nicht "dicker" werden. Du möchtest nur etwas sichtbare Muskulatur am Bereich Brust-Bauchbereich dazugewinnen. Ich finde, wenn du am Ende so um die 80kg wiegst und dein Körperfettanteil um ca.11-12% beträgt, ist das vollkommen in Ordnung.

Hier ein Beispiel für einen Ernährungsplan:

http://www.menshealth.de/artikel/der-ernaehrungsplan-fuer-sixpacker.216925.html

Wichtig dabei ist, dass du min. deinen Leistungsumsatz einhälst (ich hoffe du weißt, wie man den Grundumsatz berechnet)

Zum Training:

http://www.menshealth.de/themen/trainingsplan-fuers-sixpack.301758.html

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Ich wünsche viel Spaß beim trainieren!

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ich finde diese Proportionen sind nicht schlank, denn ich bin 1,83m groß und wiege zwischen 69 und 70kg und denke gar nicht dran zuzunehmen.

Also wenn zunehemen dann Muskelmasse und kein Fett. Viel Essen ist relativ. Hier ein Link: https://www.foodspring.de/ernaehrungsplan-muskelaufbau#beispiel

An meinen Protionen getestet: Ich brauche im Ruhezustand ca. 1800 kcal und mit Aktivitäten zwischen 2500 und 3000kcal.

In diesem Link ist auch dargelegt, wie man Muskeln gut aufbauen kann.

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ich weiß viele sind nicht alltagstauglich, aber zum durcharbeiten finde ich dies eine gute Sache: http://kampfsportarten-abc.de/kampfsportarten-liste/

Was kommt denn für dich in Frage?

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ein optimales Training ist 5x in der Woche und zwei Tage Regeneration. Du kannst also ruhig noch an 3 anderen Tagen schwimmen gehen. Hier ein paar Tipps zum Training: http://www.t-online.de/ratgeber/freizeit/sport-fitness/id_46270802/mit-schwimmen-muskelaufbau-steigern-das-bringt-den-erfolg.html

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

mit 13 kann man ernsthaft mit Muskelaufbau anfangen, das werden dir hier alle im Forum bestätigen!

Zur Ernährung: Süßigkeiten und andere ungesunde Sachen vom Trainingsplan streichen. Viele Eiweiße zu sich nehmen (1,5g pro Kilogramm pro Tag!!), viele Kohlenhydrate und Fette! Bitte auch an Vitamine und Mineralstoffe denken!

http://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/sporternaehrung/muskelaufbau-ernaehrungsplan-149791.html

Zum Training: Der Stepper verbrennt vor allem Kalorien, Muskeln bilden sich kaum welche heraus! Die Kraftstation eignet sich schnell um Muskeln aufzubauen: http://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/multi-turm-so-trainieren-sie-richtig_aid_7538.html

Wenn du schnell Muskeln aufbauen willst, solltest du schnell Gewichte finden, die dich fordern!

Man braucht aber nicht immer Geräte um Muskeln aufzubauen: Training mit dem eigenen Körpergewicht ist oft sehr effektiv: https://www.marathonfitness.de/muskelaufbau-ohne-gerate-trainingsplan-ubungen-korpergewicht-wochen-1-2/

Wenn du möchtest kannst du auch mehr Übungen machen als angegeben!
Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gern zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ich weiß zwar nicht, woher du kommst, ein Beispiel könnte sein: http://sfg-rosenheim.de/unterricht/faecher-und-fachschaften/sport/stuetzpunkte/sportklettern/

Ansonsten wird Klettern nicht in Internaten gefördert!
Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

tut mir leid das ich nicht früher helfen konnte. Kommt drauf an, was ihr gerade macht! Bei Geräteturnen eignet sich ein Hindernisparcour, der immer schwerer wird und ihr sucht wer der Beste ist!

Bei Baskettball- oder Volleyball hätte ich einfach ein normales Spiel gemacht! In meiner Zeit haben wir den Sportunterricht meist bis Weihnachten durchgezogen (da ich Noten für das 1.HJ fast ferig sind!!)

Was hattet ihr denn für eine gute Idee? Würde mich freuen auch ein paar Anregungen zu bekommen!

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

grundsätzlich ist es nie zu spät in einem Verein mit einer bestimmten Sportart zu beginnen. Du solltest einmal ein Probetraining machen und dir von den Trainern sagen lassen, wie viel Talent du hast! Zu OLympia oder anderen großen Veranstaltungen wirst du es sicherlich nicht schaffen, aber Spaß kann man trotzdem haben: Hier noch ein paar weitere Infos: https://www.sportlerfrage.net/frage/anforderungsprofil-synchronschwimmen

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

grundsätzlich ja, Krafttraining und Ausdauertraining sollten immer in einem Trainingsplan integriert sein! Ich würde aber in deiner Stelle nicht mehr als 5xpro Woche trainieren damit du noch zwei Tage hast, wo sich dein Körper regenerieren kann!

Du hast also zwei Möglichkeiten:

1. Wenn du dich fit fühlst hängst du an eine Sportart noch ein Krafttraining an (Dauer der Sportart auf 1h kürzen)

2. Du nimmst eine Sportart pro Woche heraus und nimmst stattdessen das Krafttraining in deinen Plan mit auf!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

kann man dies mit deinem Training vergleichen:

https://youtube.com/watch?v=hbJHUIiZsJs

Als Folge ist das Wechseln deines Autos eine Art Training für dich und deinen Körper!

Wenn du Probleme mit dem Kalorienüberschuss hast, empfehle ich folgende Getränke ( http://www.schnell-gesund-zunehmen.de/10-rezeptideen-fuer-schmackhafte-shakes-zum-selbermachen/ ) bzw. solche Shakes um deine Menge an Eiweiß noch einmal zu steigern: http://eatsmarter.de/gesund-leben/gesundheit/eiweissshakes-selber-machen

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

eine Reihe von Übungen zur Stärkung der Fußmuskulatur findest du hier: http://www.daum-orthopaedie-regensburg.de/fileadmin/dateien/praxen/daum/bilder_praxis/GymFolder/Gym_Fuesse_Daum.pdf

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

darf ich fragen, was du gegen einen Verein hast? Für einen kleinen Beitrag bekommst du professionelle Trainer, Material, Turnhallen, ... . Das ist kein Vergleich mit dem Material, das dir zu Hause zur Verfügung steht!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

wie wäre es mit dem Air Jordan 30? Hier eine Beschreibung: http://basketballschuhe-test.de/air-jordan-30/

Gefällt er dir?

Für weitere Fragen und Bemerkunegn stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

was verstehst du unter Erfolg? An Wettkämpfen wirst du sicherlich teilnehmen können und auch Erfolge erreichen können. Aber Weltmeister, wie z.Z. Adam Ondra wirst du wohl nicht mehr werden, denn dieser hat mit sechs Jahren angefangen gefördert zu werden!

Ich würde dir empfehlen in einem Verein vor Ort ein Schnuppertraining zu machen und dir dann dein Talent bescheinigen lassen.

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

ein Heilmittel dagegen gibt es nicht und ich kann dir auch nicht garantieren, dass die Schmerzen für immer weg sind, aber du kannst dein Knie trainieren! Ein Training wäre das Radfahren ! (Nur machen, wenn du dich gut fühlst)

Hier noch ein paar Informationen: http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/fitness/knie/vorbeugung_aid_4636.html

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

so eine ähnliche Frage wurde hier schon einmal im Forum gestellt, hier dazu der Link: https://www.sportlerfrage.net/frage/bizeps--trizeps-unterschiedlich-am-rechten--am-linken-arm-

Du kannst warten und schauen, ob sich der rechte Trizeps langsam dem linken annähert oder du musst die Intensität rechts steigern!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Hallo und guten Tag,

für Sprungkrafttraining musst du nicht ins Fitnessstudio gehen, viele Übungen kann man zu Hause oder draußen in der Natur machen: http://www.sprungkrafttraining.com/

Kennst du diese Übungen?

Für weitere Fragen und Bmerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort