Erst definieren , dann aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo und guten Tag,

grundsätzlich die Frage: Was verstehst du unter "gut Masse aufgebaut"?

In deinem Verhältnis von Größe und Gewicht ist eigentlich sehr gut! Die meisten Fußballprofis haben ein ähnliches Verhältnis!

Zu deinen Fragen:

"Ist das eine gute Idee?" Wenn du schon ordentlich aufgebaut hast, wirst dein KFA (Körperfettanteil) nicht so hoch sein. 10% sind für einen Sportler gut.

http://fitness-experts.de/navy-koerperfettanteil-rechner

"Wie baue ich Fett ab?"
Hier dazu einige Erklärungen:

https://www.marathonfitness.de/fett-abbauen-muskeln-aufbauen-gleichzeitig-geht-das/

"Kann man auch Muskeln ohne Fett aufbauen?"

Ohne Training geht das schneller, als du denkst!

Bedenke: Die meisten schnellen Fußballprofis haben einen durchtrainierten, aber keinen wahnsinnig ausgeprägten Oberarm!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas2000
25.12.2016, 13:32

Mit gut Masse meine ich, dass ich schon beim Bizeps ca 18 KG gecurlt habe.

Da hatte ich auch mehr Fett als jetzt .

Nun will ich Fett abbauen, damit ich wieder wendiger werde. Ich habe gemerkt, dass ich einen sehr guten Körper hatte, aber beim Fußball nachgelassen habe 

Als LM Spieler ist Ausdauer und Spritzigkeit wichtiger als Masse .

Also will eher zum Atlhet anstatt zum Koloss werden

Da merke ich, dass die Kraft nachlässt, so dass ich nur noch 15 KG curle.

Auch Brust etc hat nachgelassen von der Kraft her.

Nun möchte ich am besten wieder Muskelmasse mit wenig Fett aufbauen.

Heißt gut definieren

Also bestes Beispiel , ich will nicht zum Shaqiri sondern zum Ronaldo werden vom Körper her

1

Was möchtest Du wissen?