3 wochen lang pause wegen übertraining, doch symptome gehen nicht weg!?

Von Ende April bis etwa zum 20. mai habe ich extrem viel sport - mehr als normalerweise - gemacht, sodass ich ab dem 21. mai nicht mehr konnte (erkältung und sehnenschmerzern, trainingsunlust, schlafstörungen, kein appetit, müdigkeit - eben alle übertrainingssymptome) , im nachhinein betrachtet, bin ich mir jetzt auch zu 100 prozent sicher dass ich im übertraining bin. dann habe ich wie folgt verfahren: zwei tage gar kein sport, ein tag schwimmen , dann wieder zwei tage pause usw. Somit komme ich in der woche auf 4 kilometer die ich schwimme, radfahren mache ich im moment nicht, normalerweise mache ich ca 15km die woche (schwimmen) und 80kilometer rad). naja jetzt mache ich seit 3 wochen eben nur diese kurzen schwimmeinheiten, um keinen muskelabbau zu riskieren, und um wenigstens bei einem wiedereinstieg ins training nicht mal wieder bei 0 anfangen zu müssen (hatte icvh schon 2 mal seit oktober). doch man braucht doch keine 3 wochen odermehr zum regenerieren nach übertraining, ich hab gelesen, dass meistenss eine, seltenerer 2 wochen völlig ausreichend sind, und das bisschen was ich noch schwimme ist nen witz im vergleich zu meinem normalen schwimmtraining. doch kann es noch andere ursachen geben die die regeneration unnötig verlängern? ich ess schon wie ne biotonne und schlaf auch so, dass ich morgens um 6 ohne wecker wach werde und topfit bin...danke für euere antworten!!

schwimmen, Training, Muskeln, Gesundheit, Überlastung, Leistung, Stoffwechsel, Übertraining
2 Antworten
Effektive Unterstützung

Hallo ich bin superneu hier und beschäftige mich seit einiger Zeit mit Krafttraining. Ich habe ein effektives Ziel und benötige Profiunterstützung. bin im McFit WoB und suche einen Trainingsplan für 4x die Woche mit max. Erfolg. Gehe momentan auch 4 mal die Woche und will nun mein Ziel verfolgen. Am sinnvollsten finde ich einen TP für 3x Splitt und einmal GKT ( Ganzkörpertraining ) wegen der Abwechslung. Ich selbst bin 183 cm mit 68 kg - Ziel / Wunschgewicht 75 - 80 kg. Als Zusatz benötige ich dazu noch einen effektiven Ernährungsplan, da ich leider verlernt habe "normal" zu Essen und suche ebenfalls Supelements. Gefunden habe ich bereits einiges und möchte dazu auch Meinungen hören - lesen mag ich nicht das brauchst du nicht oder so - da ich ein Ziel verfolge und gerne sinnvolle Unterstützung suche und haben möchte...Sollten noch Fragen zu mir und meiner Person bestehen immer her damit. Ich hoffe hier tatsächlich auf Unterstützung... Im Anhang ein Bild von mir und eines mit dem Ziel welches ich "relativ" schnell Erreichen möchte. Jedenfall möchte ich auf den richtigen weg kommen... Vielen Dank für ernsthafte Unterstützung und Antworten... Die Sups die ich nehmen würde: OLIMP ArgiPower 1500 Mega Caps - OLIMP BCAA Mega Caps - OLIMP Creatine Mega Caps - ALL STARS Amino Pro - MULTIPOWER PRO BCAA - MULTIPOWER PRO BCAA - ALL STARS Amino Pro - ALL STARS Lipodex

Effektive Unterstützung
Training, Krafttraining, Ernährung, Ernährungsplan, Supplements
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Training