Wie merkt man ob man einen Talent im Sprinten hat? Bitte Tipps geben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man an Hand der Zeit jetzt so nicht pauschal sagen. 12,6 Sekunden sind für einen ungeübten Läufer erstmal eine recht passable Zeit. Das zeigt das du in Sprinttechnischer Hinsicht erstmal ganz gut dabei bist. Ob du durch den Start alleine 2 Sekunden raus holen kannst...ist eine andere Sache. Wir kennen hier dein Startverhalten nicht, aber du müßtest beim Start schon verdammt langsam sein wenn du dadurch 2 Sekunden verlierst. Du kommst letztlich nicht darum das Sprinten gezielt zu trainieren wenn du wissen willst wie weit du dich hier noch verbessern kannst. Vorausgesetzt du hast Interesse am Sprint. Wenn du hier nach einigen Monaten Training wirklich auf eine Zeit von 10,6 Sekunden kommen solltest dann sehe ich da schon Potential und du solltest dann über ein strukturiertes Training im Laufe der Zeit noch die Ein oder andere Zentelsekunde rausquetschen können. Aber das ist halt Zukunftsmusik. Man muß letztlich probieren wie weit es geht,

Hallo,danke für die Antwort. Mein Lehrer meinte ich könnte wenn ich trainiere insgesammt 2 Sekunden rausholen,also Start+sprinten. Mir wurde auch gesagt,dass man mit Schuhen mit Spikes auch etwas rausholen kann. Wären 10,6 Sekunden gut um an Wettkämpfen teil zu nehmen?

0
@waid93

Bei 10,6 Sekunden kannst du auf jeden Fall aufbauen. Da kannst du in deiner Klasse an Wettbewerben teilnehmen.

0
@Juergen63

Hallo, danke! Ich werde jetzt täglich hart trainieren und werde dann mein Ergebnis in ein paar Monaten hier posten.

0

Für einen untrainierten Sprinter bist du eigentlich ganz OK. =) Dass schafst du besser. <3 LG

0

Die Steigerung von 12.6 auf 11.2 in so kurzer Zeit verspricht einiges. Und die 11.2 gehen ganz in Ordnung mit 16 Jahren. Doch auch diese Messung war ne Handmessung ohne Windmessung und somit nicht wirklich aussagekraeftig. Bist inzwischen in einem LA-Verein und auch mal mit Spikes an Wettkaempfen gelaufen?

Hi, ja ich renne mit Spikes handgemessen 10.7-11.2 . Es varriert immer etwas ;). In einem Verein bin ich noch nicht leider.

0

Nur vom doofen Foren Geschreib im Internet wirst dus nie herausfinden, nur wenn du das trainierst und deine Zeiten in einem Wettkampf gemessen werden. Was die 12,6s angeht weiss niemand wie die zustande kommen, denn ich nehme an die sind handgestoppt. Mit Spikes holst du schon mehr als 1 Sekunde heraus und beim Start kannst du innert eines Jahres eine halbe Sekunde gewinnen. Das meiste gewinnst du aber mit einem Sprinttraining in einem LA Verein.

Danke für eure Hilfe und Tipps! Ich trainiere schon seit heute!Ich habe mir vorgenommen jeden Tag 2-3 Stunden zu trainieren. Reicht doch oder?

0
@waid93

Dein Ehrgeiz in Ehren aber das bringt nichts und ist sogar falsch und kontraproduktiv. Das machst du 2 Wochen und dann bist du kaputt, und das nicht nur im übertragenen Sinne. Du solltest als völlig Untrainierter nicht die Trainingseinheiten der letzten Jahre in ein paarWochen aufholen, das machen deine Bänder und Sehnen nicht mit und wenn da was kaputt geht bist du für mehrere Monate ausser Gefecht gesetzt. Dazu kommt, dass du keine Ahnung hast von einem geordneten, sinnvollen Sprinttraining, vom Einlaufen, Laufschule, Koordinationstraining etc. bis hin zum dehnen. Mein Rat: Melde dich in einem LA Verein an, da lernt man das von der Pike an. Bis dahin kannst du gern jeden zweiten Tag ins Fitness und deine Beinmuskeln trainieren; Waden, Hamstrings, Beinbizeps. Jeder andere Tag sollte der Regeneration dienen.

0
@wurststurm

Hallo, ich hab vergessen zu erwähnen,dass ich seit 7 Jahren 4mal die Woche 2-3 Stunden Kung fu trainiere und 3 mal die Woche Fahrradfahren und joggen gehen. Deshalb sind 2-3 Stunden sprinten kein Problem für mich.

Ich mache normal 7 Tage die Woch 2-3 Stunden Sport. Deshalb ist es kein Problem jetzt statt Fahrrad fahren,joggen usw sprinten zu trainieren. Mein Körper ist sch austrainiert. Aber danke für den Tipp. Anfänger sollten dies beachten.

0

Ist Zwar alt aber ich sage dir du hast Talent weil es ist auch genetisch ob mann sprinter ist oder nicht,bei mir gibts einen jungen er ist 16 guter fußballer gute form und sprintet genau so viel wie du also früher 12.6 und er trainiert fußball ist klar das man da immer viel rennen must also von mir du hast talent ich zb trainiere Kickboxen hab zwar kondition und ausdauer aber ein sprinter bin ich nicht ist nicht so in meiner familie;)

Hallo,

für einen 16 jährigen ist es eigentlich bisschen zu langsam. Eine Freundin von mir (ist 14)wird dieses Jahr 15 und läuft in 12.89s. Es kann sein,dass es an deinem Start liegt. Wenn du in Startblock bist musst du an deinem hinterem Bein sehr viel Druck machen. Wenn du noch mehr wissen willst, wie man einen GUTEN START hat, schreib ich dir eine Seite auf: youtube dann musst du "Block Start Slow Motion" eingeben. Dann kommen viele Videos, wo man den Start lernt.

GRÜßE leichtathletin96

Hi ich renne jetzt 11,2 auf 100m. das hat sich bei mir sehr verbessert;)

0

Was möchtest Du wissen?