mm-Länge der Spike-Dornen ?

2 Antworten

In den Ausschreibungen und auf den meisten Sportanlagen mit Tartanbahn steht der Hinweis, daß nur Spikes bis 6 mm verwendet werden dürfen. Das wird dann eigentlich für alle Disziplinen so erwartet, aber kaum kontrolliert. Früher auf Aschenbahnen wurden längere Nägel verwendet, vor allem beim Speerwurf. 6 mm reicht auf der Tartanbahn aus. 9 mm macht Sinn, wenn das Gewinde sehr tief sitzt.

Erlaubt sind auf Tartanbahnen 9mm Spikeslänge (Regel 143, IWR). Viele Veranstalter beschränken die Dornenlänge aber auf 6mm. Für Hochsprung und Speerwurf sind Dornen bis 12mm erlaubt. Für den Weitsprung dürfen nur Schuhe mit Dornen bis 9mm getragen werden, bzw. 6mm, wenn dies in der Ausschreibung entsprechend angezeigt wird. Spikes bieten dem Fuß mehr Stabilität und Halt auf dem Boden. Anderslautende Auskünfte sind leider nicht korrekt.

Ist es egal wenn man beim weitsprung mit einem anderen Fuss abspringt als beim hochsprung?

Hallo die frage steht oben, also beim weitsprung springe ich mit dem linken fuss beim hochsprung mit dem anderen! Ist das egal, oder ist bei einem fuss die sprungkraft besser?

...zur Frage

100m Sprint soll ich damit anfangen ?

Ich bin gerade 15 1/2 Jahre alt und sprinte auf 100 Metern 10,9-11,1 Sekunden (Handgestoppt) kommt drauf an wie gut ich beim Start bin oder wie die Windverhältnisse sind. Außerdem hat mein Lehrer die Zeit gestoppt er hat mir sofort empfohlen Leichtathletik zu trainieren. Ich habe mit 10 angefangen Fußball zu spielen hab aber schon mit 14 wieder aufgehört also betreibe ich seit 1 1/2 Jahren gar kein Sport. Ja und wie gesagt ich bin mir nicht sicher ob ich damit anfangen soll... und noch eine Frage wenn man mit Leichtathletik anfängt kann man sich dann eine Disziplin aussuchen also in meinen Fall 100m-200m-400m sprint und die dann trainieren oder muss man alles machen weil in Ausdauer bin ich nun mal nicht der beste :D

...zur Frage

Welche Faktoren begrenzen den Sportler beim 100m Sprint?

Hallo, welche Faktoren sind für die Leistungsfähigkeit beim 100m Sprint begrenzend?

...zur Frage

Wie trainiere ich am besten für die Sporteignungsprüfung ?

Hallo,

in 3 Monaten hab ich eine Sporteignungsprüfung an der Uni Köln.

Kopfzerbechen bereiten mir im moment nur die vielen Diszplinen (Kugelstoßen, 100m Sprint, Hochsprung, 3000m Lauf, 100m Schwimmen, Turnen ), die man an einem Tag absolvieren muss.

Ist es sinnvoller, die einzelnen Dizplinen immer einzelnt zu üben oder sollte man nach möglichkeit mehrere Dispzlinen in das Training einbauen ?

Und gibt es ein Richtwert, wie lange ein Training von der Zeit her, andauern sollte ? Um nicht in die Übertrainings-Phase zu kommen ?

thx

...zur Frage

Spikes, Spikelänge

Hallo, Ich mache Leichtathletik nicht im Verein, habe jedoch bald in der Schule eine wichtige Leichtathletikprüfung. (Sport LK ) Jetzt bin ich am überlegen, für welche Diziplin ich was an Schuhen anziehen soll. a) 200m Sprint: Ich habe Sprintspikes (ohne Absatz) in die ich entweder 6mm oder 9mm nägel machen kann, was haltet ihr da für sinnvoller? b) Weitsprung: Wie oben schon gesagt, meine spikes sind eigentlich nur zum Sprinten und haben keinen richtigen Absatz. Soll ich sie trotzdem zum Weitsprung benutzen oder lieber in normaler Laufschuhen springen? Und wenn ja, dann eher 6 oder 9 mm? Ich bin für jede Antwort dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?