Du willst aussehen wie ein schwules gehirnamputiertes Fitnessmodel mit beginnender Halbglatze? Keine Ahnung welche Übungen dafür von Nutzen sind. Deine Facepulls werden dir da nur helfen wenn Facelifting integriert ist.

Dein Workout kann hier niemand beurteilen, denn keiner weiss wie du die Übungen ausführst. Zwischen korrekten langsam ausgeführten Bewegungen und schlampigem Beschiss liegt aber nun mal die Welt.

...zur Antwort

Einfach irgendeinen Stadtmarathon ablaufen nur um das abzuhaken ist jetzt nicht das Gelbe. Ich hatte mir das auch vorgenommen, wollte aber in New York laufen, was ich mittlerweile 8 mal gemacht habe. Das ist recht einfach, man bucht eine geführte Reise mit eins, zwei Laufcracks, die einem noch Tipps geben. Hotel und Startnummer inbegriffen kostet eine Woche etwa EUR 2,000.- Das ist das Geld auch wert. NY ist als Strecke hart, weil es viele lange Brücken gibt mit entsprechenden Steigungen und dazu kilometerlang Strassen, die nur geradeaus gehen, aber das Flair und die Leute sind unglaublich. Da du kein Zeitziel hast kannst du auch gehen am Schluss, du willst ja nur ankommen. Ansonsten würde ich zu langen Läufen bis zu 3 Stunden raten, etwa einmal pro Woche, dazu Intervalleinheiten. Wenn man die Fortschritte dann sieht ist das gar nicht mehr so langweilig.

...zur Antwort

Doch nach umfrage ist viielen frauen immernoch peinlich ihre schmerzen zu zeigen

Dann frag doch bei deinen Umfragen danach!?

...zur Antwort

Ja genau, die verbliebenen Milligramm sind im Glas. Das gute ist; in unseren Breitengraden in Mitteleuropa gibt es keinen Vitaminmangel. Man muss sich nur ganz normal ernähren und kann sich die Tabletten sparen.

...zur Antwort

Was du hier als Nahrungsergänzung nimmst ist der Extrakt der Maralpflanze oder Hirschwuzel. Das ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Bergscharten (Rhaponticum) innerhalb der Familie der Korbblütler.

Die positive Nachricht ist, das ist dopingfrei und harmlos, wie alle diese tausenden von Mitteln, die man bei Amazon oder in Sportshops frei verkäuflich erwerben kann.

Die negative ist: so schön es ist, 100% vegane, natürliche Kräuter ohne Nebenwirkungen zu essen sind sie darüberhinaus auch wirkungsfrei. Der angeblich leistungssteigernde Effekt ist höchstens im homöopathischen Bereich messbar.

Mit anderen Worten: rausgeschmissenes Geld. Wie du ja bereits selbst festellen musstest.

...zur Antwort

Ohne Muskeln nützt der beste KFA nichts. Irgendwann wirst du einfach deine Organe durchschimmern sehen. Wieviele Jahre trainierst du denn schon? Definierte Muskeln brauchen sicher 2 Jahre disziplinierter Arbeit.

...zur Antwort

Schmerzen im Muskel (=Wade) oder am resp. im Knochen? Stechender Schmerz oder eher Belastungsschmerz, wie beim Muskelkater. Und ist der Schmerz nach 7 Tagen genauso intensiv oder klingt er, wenn auch leicht, ab?

...zur Antwort

Ein hoher Transmitterspiegel bedeutet alles und gar nichts. Wahrscheinlich könntest du damit auch aufkommenden Fussschweiss, Rülpser und unterdrückte Schuldgefühle messen. Und was bringt das alles? Genau: Nichts.

...zur Antwort

Welchen Sinn sollte das haben, jetzt Fett und KH "soviel zu essen wie man will", um danach in der Definitionsphase eine Diät zu halten, um das angefressene Fett und die Kohlehydrate wieder zu verlieren? Das das wäre noch der positive Ausgang, wenns schlecht läuft mit deiner Definitionsphase wirst du das Fett gar nicht mehr los.

Nein man isst grundsätzlich nur clean, sprich mehrfach ungesättigte Fette und Kohlehydrate, die nichts mit Zucker, Mehl oder Nudeln zu tun haben. Und man isst nie zuviel. Deine 3000kal sollte das Höchstmass sein. Das reicht, um genügend Muskeln aufzubauen.

Also richtig essen, nicht viel essen, richtig trainieren, richtig regenerieren und nie übertreiben.

...zur Antwort

Nein, das lohnt sich nicht mehr. Du bist schliesslich über 20, da kann man ruhig weiter rauchen und zunehmen weil das ja schon nah an der Rente ist? Also was ist denn das für eine Frage? In dem Alter kann man alles erreichen wenn man die richtigen Weichen stellt. Ich würde anfangen zu analysieren wie es zu dem Gewichtsanstieg kam. Falls es da iwelche emotionalen Ursachen hat sollte man zuerst diese abstellen. Fussball würde ich nur dann empfehlen wenn es da gute Kollegen hat. Zusätzlich Stress würde ich mir da nicht aufladen, es soll ja Spass machen. Dazu dann die Ernährungsgewohnheiten analysieren und entsprechend korrigieren.

...zur Antwort

Ich denke das ist kein Problem - viel Erfolg.

...zur Antwort

Du wirst hier niemanden hören der sagt, dass eine Übung reicht oder das zuviel ist für die Beine. Wenn du eine Muskelgruppe speziell trainieren möchtest solltest du unbedingt mehrere Übungen und Geräte einbauen, gern auch 3 oder mehr, gern auch Freiübungen ohne Geräte oder mit Gewichten in der Hand (z.B. Lounges). Und immer auch variieren; Maximalkraft mit dynamischen Übungen und alle 3 Monate den Plan komplett wechseln.

...zur Antwort

Die einzige Möglichkeit, die Symptome von Stress langfristig zu bekämpfen ist den Stress zu reduzieren. Das klingt leider banal, ist aber in der Realität das einzige was wirklich funktioniert.

...zur Antwort

Je nachdem wieviel Zeit du hast solltest du abwechselnd lange Läufe machen, über 3km hinaus, gern auch langsam und das im Wechsel mit Schnelligkeitstraining, z.B. Intervalle von 5 mal 1 Minute, wobei du 5-10min ein- und dieselbe Zeit danach ausläufst. 2 mal lange Läufe und 2 mal Schnelligkeitsintervalle pro Woche und das 3 Monate lang, dann schaffst du das locker.

...zur Antwort

Das kann dir hier keiner beantworten, denn wer weiss schon, ob das Muskelkater von korrektem Heben ist oder Ziehen durch falsche Bewegung oder sonst irgendetwas. Dafür gibt es doch Trainer vor Ort, die im Fitti helfen und Fragen beantworten.

...zur Antwort

Frage 1: Wenn es keine Schiedsrichter gibt muss man sich auf die faire Aussage des Gegners verlassen. Wenn dieser behauptet, der Ball war korrekt gespielt dann ist es so. Wenn du nicht weiterspielst ist das dein Pech. Man kann den Punkt wiederholen, muss aber nicht.

Frage 2 ergibt sich aus den Statuten. Ich vermute, forfait bedeutet ein fixes Resultat, 6-0, 6-0 etwa. Aber das musst du in deinem Verband nachlesen.

Am Ende des Tages kann man nur appellieren, dass es hier nicht um die Weltmeisterschaft geht. Wenn der andere auf dem Punkt beharrt und bescheisst dann nimmt man das zähneknirschend hin und erfreut sich des eigenen reinen Gewissens. Oder revanchiert sich später mal :-)

...zur Antwort