Um wieviel Sekunden kann man sich auf einem 100m Sprint verbessern?

4 Antworten

Erstens geh paar Runden Joggen /Platzrunden oder joggen gehen.Es ist ein no-go sich nicht auffzuwärmen deine Muskeln müssen sich aufwärmen um sich vorzubereiten für den Sprint wenn du kein Plan hast wie du dich aufwärmen solltest gib mal im Internet Das Lauf abc oder es gibt auch workouts/Apps oder du wendest dich nochmal hier. 19sekunden sind krass ich würde dir mal Raten:

1.Joggen

2.Aufwärmtraining

3.Dehnübung

4.Steigerungsläufe,Hopserlauf und vieles mehr

5.Start üben/Sprinttechnik durchgehen

6.Lauf ,Knie hoch und so weiter

7. Bei 100m muss du vollgass geben und wenn du denkst du kannst nicht mehr weiter machen deswegen wäre es gut Ausdauertranig oder 150m damit du dich daran gewöhnst vollgass zu geben

8. Durch die Zielinie durchlaufen und nicht langsamer werden nach der Zielinie kannst du dich auslaufen

9. Wärm dich immer auf oder willst du verletzungen bekommen

Lg.Athlica

Das kann man pauschal nicht beantworten. Das hängt zum einen damit zusammen wie fleißig und effektiv du trainierst und zum anderen können manche Menschen aufgrund ihrer Anatomie und Genetik "besser" sprinten als andere.

Mit dem richtigen Training solltest du diese Zeit aber schaffen. Das richtige Schuhwerk und Untergrund können auch schon einiges bewirken ;)

Hi, 

Ich würde dir raten 3 mal die Woche joggen zu gehen und zwischendurch auch mal Sprints machen. 

An Krafttraining würde ich etwas für die Schnellkraft machen, damit die Muskeln sich daran gewöhnen.

Größe und Gewicht sind ideal👍🏻

Startblockeinstellung beim Sprint?

Ich versuche zur Zeit meinen Start für die 100m zu verbessern. Wie kann oder soll ich den Startblock einstellen, so dass es optimal für mich istß Hängt das von der Körpergröße ab?

...zur Frage

Von gut zu sehr gut (Sprinten)

Nun mein Schüler (im Verein) läuft mit M14: 12,7 Sekunden auf 100m. Er gehört zwar zu den 15 Besten aber unter die Besten 5 müsste er sich um 5 Millisekunden verbessern. Vielleicht nicht dieses Jahr - aber er ist ja auch recht früh im Verein (seit einem Jahr). Ist es möglich, wenn er regelmäßig trainiert etc., dass er dann im späteren Alter überragend ist? Er ist recht männlich für sein Alter.

...zur Frage

100m Schwimmzeit im Kraulen um 10 Sekunden verbessern?

Ich würde meine Schwimmzeit beim Kraulen auf 100m gern verbessern. Dazu habe ich ca. drei Monate Zeit, will aber auch 10- 15 Sekunden rausholen. Ist das möglich?

...zur Frage

Habe ich Potenzial als Sprinter?

Hi, ich bin 17,Männl. , 1.76m groß, wiege 76 Kilo(kaum Muskelmasse) mit einem Körperfettanteil zwischen 20 - 25 % und mache seit nem 3/4 Jahr Leichtathletik(Sprint). Das ist nun der aller erste Sport den ich jemals gemacht habe. Die vorherigen Jahre sind für stundenlange Computerspielereien und Faulenzereien draufgegangen. Ich trainiere seit Anfang an 1 Mal die Woche, da 2 mal wöchentl. Training für einen so absoluten Anfänger zu intensiv ist und ich tagelangen Muskelkater erleide. Zudem trainiere ich ziemlich inkonsistent. In meinem 3. Trainingsmonat hab ich zum ersten mal seit Jahren die 100m im Wettkampf gesprintet (auf die Sportfeste in der Schule hatte ich nie Lust), Ergebnis : Dritter mit 12.54 Sekunden bei 1.1 m/s Rückwind. Meine Technik ist grottig und ich trete zu oft auf der Ferse auf und beuge den Körper beim Start nicht richtig nach unten und meine Ausdauer ist auch nicht ganz gut. Mein Trainer lobte mich jedoch für meine Schrittfrequenz und Antrittskraft und dafür, dass ich es mit Leuten aufnehmen kann, die Ewigkeiten länger trainieren . Meine Frage : Habe ich Potenzial genug um evtl. auch irgendwann Landesmeisterschaften zu bestreiten?

...zur Frage

Wie trainiere ich am besten für die Sporteignungsprüfung ?

Hallo,

in 3 Monaten hab ich eine Sporteignungsprüfung an der Uni Köln.

Kopfzerbechen bereiten mir im moment nur die vielen Diszplinen (Kugelstoßen, 100m Sprint, Hochsprung, 3000m Lauf, 100m Schwimmen, Turnen ), die man an einem Tag absolvieren muss.

Ist es sinnvoller, die einzelnen Dizplinen immer einzelnt zu üben oder sollte man nach möglichkeit mehrere Dispzlinen in das Training einbauen ?

Und gibt es ein Richtwert, wie lange ein Training von der Zeit her, andauern sollte ? Um nicht in die Übertrainings-Phase zu kommen ?

thx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?