Auf der 50m Bahn deutlich langsamer als auf der 25m Bahn ?

2 Antworten

7 Sekunden ist tatsächlich viel. Eine Abweichung ist wie gesagt durch den mangelnden Abstoß normal, aber das ist in der Regel weniger. Manchmal spielt die Psyche auch wirklich eine Rolle, wenn die Bahn unendlich lang zu sein scheint... Ich muss gestehen, dass ich auf der langen Bahn sogar schneller bin als auf der kurzen. Mir bricht die Wende immer den Rhythmus und ich finde das unangenehm. Jedenfalls auf den langen Strecken. Außerdem mangelt es bei mir an Sprungkraft, aber gut. Wir arbeiten daran ;-)

Also im Prinzip kann es entweder nur daran liegen, das die Wenden fehlen und du durch das fehlende abstoßen etwas fehlen, oder das du bei kürzeren bahnen etwas motovierter bist, weil du das Ziel näher vor Augen hast. Ansonsten gibts dafür eigentlich keine erklärung

Was möchtest Du wissen?