Bringen Liegestütze wirklich was für das Kugelstoßen ?

5 Antworten

Hi, sicher werden sie dir etwas bringen. Vorallem, wenn du sie mit Explosivkraft trainierst. Also schwungvollvom Boden abstemmen, damit die Hände frei in der Luft sind. Dann abfangen und langsam die Liegestütz nach unten gehen. Aber am allerbesten wäre natürlich ein gezieltes Krafttraining.

Die Technik ist am Anfang das wichtigste, da kannst du so stark sein wie Schwarznegger in seiner besten zeit und kommst trotzdem nicht über 10 m. Sobald die Technik stimmt, damit meine ich jede Einzelbewegung, ist die halbe Miete geschafft. Hierbei ist zu beachten das die Wiederholung die Bewegungsabläufe festigt, von Grobform zur Feinform. Hierzu sind ca. 700 Wdh. notwendig. Was die Kraft betrifft, Kugelstoßen funktioniert über den kompletten Körper. Somit ist die Beinkraft, Hüftkraft, Oberkörper- und Armkraft wichtig. Nach einer Aufbauphase solltest du Maximalkrafttraining trainieren, danach Schnellkraft und Explosivkraft der gennanten Bereiche tranieren. Z.Bsp. die Liegestützen mit Klatschen nach einem explosiven Abdruck.

konzentriere Dich jedoch erst auf die Technik, erst wenn diese sitzt kannst du weiter denken.

gruß

 - (Training, Sport, Technik)

Nein, das bringt nicht wirklich viel. Liegestützen stärken zwar deine Oberkörpermuskulatur, um im Kugelstoßen aber besser zu werden muß das Kugelstoßen samt seiner Technik gezielt trainiert werden. Das ist übrigens in jeder Sportart so. Ein Kraftsport kann für viele andere Sportarten unterstützend sein, aber es ersetzt nicht das spezifische Training.

wie bekomme ich nur meine bauchmuskeln raus ? /:

hey, ich bin eine junge frau von 18 jahren und hab ne frage an euch sportler :D und zwar bin ich sehr schlank von natur aus, ansätze von sixpack sieht man auch, jedoch bekomme ich es nie so richtig trainiert. ich bin nicht unbedingt eine sportskanone, versuche jedoch seit 3-4 monaten die ganze sache zu trainieren^^ ich hab mir einige videos im internet angeschaut und meinen sportbegeisterten bruder gefragt, dieser war jedoch auch mit seinem latein am ende. solangsam verlier ich auch die lust daran und möchte endlich auch mal ein paar ergebnisse sehn. vielleicht hättet ihr ja noch ein paar tipps und ideen für mich. schonmal im vorraus danke (:

...zur Frage

Mit Fußball wieder anfangen? Hilfe!

Hallo Leute :) ich überlege die ganze Zeit, ob ich wieder einer Fußball Mannschaft beitreten will. Mein Kumpel hat mich gefragt, da sie zurzeit Spielermangel haben. Ich hatte in der D - Jugend für ungefähr einen Monat gespielt. Dort bin ich aber rausgegangen, da ich immer Seitenstechen bekommen habe (war schon chronisch sozusagen ^^).

Mir macht der Sport extrem Spaß, aber ich hab Angst, dass ich wieder diese Seitenstechen bekomme und nicht mehr mitkomme.

Sollte ich schon in die Mannschaft gehen oder erst selber trainieren? Was meint ihr ?

Ich -> Größe: ca. 1,74 m groß, ca. 65 kg Körpergewicht

Freue mich auf eine Antwort. MFG

...zur Frage

Wie baue ich wieder meine Kondition auf?

hallo alle! ich bin 16 jahre alt und gehe sehr regelmäßig jeden zweiten Tag laufen und laufe unter der Woche immer so um die 40 bis 50 minuten.Am wochende waren mal 60 bis 90 minuten drinnen. Leider bin in den letzten 3 wintermonaten nicht mehr oft laufen gewesen hab aber anderen sport getrieben. Hab vor kurzem wieder angefangen und total meine ausdauer verloren. Meine beine sind beim Laufen schwer was nie der Fall war und irgendwie will mich mein innerer Schweinehund zum aufhören bringen, was ich auch nie hatte. Zurzeit laufe ich um die 25 minuten um wieder reinzukommen und werde des von woche zu woche steigern, gibt es sonst tipps? Ich habe zusätzlich vor an einem 10km lauf teilzunehmen im juni und wollte fragen ob ich es bis dahin schaffenb kann meine ausdauer bis dahin wieder zu bekommen?

...zur Frage

Mit 13 über Ferien Sport machen um Muskeln zu bekommen, welchen trainingsplan?

Also, da jetzt die Sommerferien beginnen, und ich vor Hab nach den Sommerferien ins Kickboxen zu gehen wollte ich mir über die Ferien schon mal Muskeln aufbauen. Also, aber es ist so dass ich 13 bin und ziemliches Übergewicht Habe, ich habe nen boxsack und habe mir meinen Trainingsplan so vorgestellt. Morgens wenn ich aufstehe frühstücken, dann ungefähr 10 Liegestütze machen, dann würde ich nach den Liegestützen erstmal nur trinken und nich viel essen. Dann gegen Mittag noch mal 10 Liegestütze und dann 1 stunde draußen Sport zu machen wie Seilspringen, am boxsack boxen, mit hanteln und mich an einer waagerechten Stange ein bisschen Rum zu klettern. Dann würde ich nachmittags nochmal so 45 Minuten mit meinen Hund in den Wald gehen und laufen und wenn es so 8 Uhr ist wieder Liegestütze. Das würde ich dann jeden 2 tag machen da ih gehört habe dass sich die Muskeln dann entwickeln wenn man sie schont, ob das stimmt weiß ih aber nicht. Das wäre dann mein Tagesablauf aber ich hätte noch fragen zu der Ernährung , was sollte ich morgens und Mittag essen damit ich während dem Sport dann auch kraft hab und damit ih dadurch Muskeln bekomme. Und ich wollte wissen ob ich mit so einem Plan auch wirklich nach den Ferien muskulöser wäre und nicht mehr so dick wie jetzt. Ich danke euch für jede Antwort :D

...zur Frage

Bruch Sticht noch nach 4 Monaten bei Belastung!

Hey Leute, Ich habe mir vor 4 Monaten bei einem Ringkampf den Oberarm 3-Fach gebrochen. Ich wurde Operiert und habe eine Platte mit 8 Schrauben bekommen. Heute war ich beim Arzt zur Röntgenkontrolle und der Arzt hat gesagt das der Bruch echt sehr gut verheilt ist und hat mir gesagt das ich es wieder voll belasten darf. Dann habe ich ihn gefragt wieso bei mir so ein Stechen bei der Belastung kommt. Er meinte das es von der Platte kommt und das ich mich daran gewöhnen sollte. Die Platte bleibt weil da ein nerv ist. Aber wenn ich jetzt Liegestütze machen tut es schon bei 10 echt weh. Meine frage jetzt hat jemand damit Erfahrungen damit wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte. Geht der schmerz nach einer weile weg?? oder bleibt er... Danke im vorraus für eure Antworten :)

...zur Frage

sportgerüchte

so um diesen internetmythen aufzulösen hab ich fragen

  1. laufen baut keine /kaum bein/wadenmuskulatur auf ... WARUM? man beansprucht die beine doch und je länger man läuft desto mehr... und je mehr gebraucht wird desto mehr wird aufgebaut ? right?

  2. warum haben einige dickere waden als andere... mein freund geht kaum trainieren ... wiegt normal und hat sau dicke waden... spielt weder fußballl noch sonstwas... daseinizige... er geht viel weil e kain auto und co hat aber dadaurch bekommt man doch keine ochsenbeine?.... und meine waden sind dünn wie zahnstocher.... ALLES gene?

  3. kann man nun abnhemen und muskelnaufbauen ... oder nicht wenn ja wäre ein getrenntes virgehen nicht sinnvoller?

4, wenn diese ernhärhungs /trainigs wissenschaftler sich alle soo uneinig sind... kann man da überhaupt ne allgemeine antwort geben? ich bitte euch eure meinung dazulegen... aber ich bin auf keine diskusion aus .xD und kein streit wäre nett wenn ihr mir antworten würdet ... JEDOCH nur wenn ihr ahnung habt... spekulationen und behauptungen von leuten die noch nie sport gemacgt haben (nicht böse gemeint).... bringen mich nicht weiter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?