Hi, sicher werden sie dir etwas bringen. Vorallem, wenn du sie mit Explosivkraft trainierst. Also schwungvollvom Boden abstemmen, damit die Hände frei in der Luft sind. Dann abfangen und langsam die Liegestütz nach unten gehen. Aber am allerbesten wäre natürlich ein gezieltes Krafttraining.

...zur Antwort

Hallo, Blackmind hat schon eine tolle Antwort gegeben. Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig Ahnung die Ärzte in Bezug auf Sport haben. Es macht schon etwas aus, ob du walkst, oder joggst. Sicherlich verbrennst du insgesammt gesehen mehr Kalorien beim Joggen! Allerdings ist der Prozentuale Anteil der verbrannten Fette höher beim Walken. Aber auf die Gesamtmenge der verbrannten Kalorien umgerechnet, ist bei einer Trainingsherzfrequenz von 75 % der maximalen Herzfrequenz die Anzahl der verbrannten Kalorien höher und somit auch die Anzahl der verbrannten Fette. Ich hoffe, dass das verständlich war ;-) Nun hängt es nicht davon ab, ob du walkst, oder ob du joggst, sondern wie hoch dein Fitnesslevel ist und wie hoch deine Trainingsherzfrequenz bei den einzelnen Sportarten ist.

...zur Antwort

Hi Moveon, ich mag die Geräte des Kieser Trainings nicht unbedingt so besonders. Ich finde, man sollte die Trainierenden lieber dazu erziehen vernünftig an den Geräten zu trainieren, mit Körperspannung, als sie in eine Maschine einzusperren, die dann die Bewegung für sie korrekt ausführt. Also finde ich auch, dass das Kieser Training nicht wirklich gut für Sportler geeignet ist. Ein Sportler hat Körperspannung und sollte möglichst frei trainieren, um die Muskeln ideal zu belasten. Also ich kann keinem Sportler eine Empfehlung für das Kieser Training aussprechen. Aber sicherlich ist das auch Ansichtssache...

...zur Antwort

Sport hilft hier auf jeden Fall. Allerdings würde ich, wie meine Vorredner, deiner Freundin empfehlen zuerst einen Gesundheitscheck beim Arzt zu machen, um sicher zu gehen, dass alles o.k. ist. Sie sollte auf jeden Fall mit einem Herzfrequenzmesser Sport treiben, um sich besser kontrollieren zu können. Denn ohne sportliche Vorerfahrung Unter- bzw. Überfordert man sich sehr leicht!

...zur Antwort

Hi, Hookebine hat dir schon ein paar Gründe genannt. Mir geht es allerdings genauso wie dir, ich habe eigentlich die ganze Zeit die Stöcke an der Hand. Daher finde ich Stöcke mit individuell verstellbarer Schlaufe für meinen Privatgebrauch besser. Ich finde, dass ich die Handführung besser kontrollieren kann, wenn ich die Schlaufe selbst einstelle. Zum Kurs habe ich die Quick-Release Schlaufen. Liebe Grüße!

...zur Antwort

Grundsätzlich gilt, dass jede Sekunde an Bewegung schon mal gut ist. Aber um effizient etwas zu verändern würde ich mindestens 3 Stunden pro Woche rechnen. Ideal ist dabei eine Kombination aus Kraft und Ausdauertraining. Steigern kann man das Ganze nach und nach. Zuerst würde ich 2 mal die Woche 10 min warm up, dann 40 min Ganzkörper Krafttraining empfehlen und weitere 10 min Cool Down. Zwischen diesen beiden Trainingstagen würde ich einen Ausdauertrainingstag einbauen, dabei 20 min Crosstrainer, 20 min Fahrradfahren und 20 min Laufband (je nach Trainingszustand walken, oder joggen) Dabei würde ich ein Intervalltraining empfehlen. Aber wie gesagt, auch das kann hängt vom jeweiligen Leistungsstand ab. Das wäre der Plan für einen relativ fitten 30-45 jährigen. Es hängt immer von der jeweiligen Person, deren Alter und Vorkenntnisse ab. Daher lässt sich deine Frage leider nicht pauschal beantworten. Selbstverständlich spielt auch die Trainingsherzfrequenz eine Rolle...

...zur Antwort

Hi, eindeutig Kampfsportarten. Dabei haben die Frauen noch richtig weibliche und zierliche Figuren. Ich finde den Überraschungseffekt dabei besonders cool. Ein hübsches, kleines und zierliches Mädl kann einfach so einen Typen umhauen. Das finde ich seeeehr cool. Man braucht nachts keine Angst mehr zu haben, denn auch im Minirock und mit Stöckelschuhen kann man sich wehren.

...zur Antwort

Hi, also ohne musikalisches Gespür ist es etwas schwierig. Vorallem wenn du keine Aerobicmusik mit klaren Beats hast. Besorg dir am Besten eine Aqua-Fintess-CD, da hast du gleich die passenden Beats. Ansonsten musst du den Musikbogen abhören. Auf die große 1 warten und dann bis 8 zählen. Die große 1 erkennst du immer an einer sehr starken musiklaischen Veränderung. Meist kommen andere Instrumente, oder ein Sänger steigt ein. Ich hoff, das hilft dir ein klein wenig weiter...

...zur Antwort
Andere Meinung:

In Fitnessstudios ist das ganz o.k.. Denn die Mitglieder wollen meist schwitzen, weil sie denken, dass man nur mit viel Schweiß etwas für seinen Körper macht. Allerdings schwitzt man nicht in jeder Yogastunde. Auch das Umsetzten von Meditationstechniken gestaltet sich im Fitnessstudio meist schwer. Viele haben gar keine Lust darauf. Daher finde ich soclhe Mix-Kurse ganz o.k., wer tiefer gehen möchte, der kann ja z.B. in eine Yogaschule gehen. Vielleicht führt ein solcher Mix ja auch den ein oder anderen zum Yogaweg hin. Ich bin auch erst über WoYo zu Yoga gekommen...

...zur Antwort

Hi Rollmops, das ist ja witzig, mir geht es genauso. Ich dachte schon immer ich spinne, denn bei mir ist das ähnlich. Immer wenn ich die ODLO Wäsche trage hat mein Schweiß einen ganz eigenartigen Geruch. Ich fürchte, dass man dadurch aber kein Rückgaberecht hat. Schade eigentlich, denn meine Wäsche hat 80 Euro gekostet und ich trage sie kaum....

...zur Antwort

Tja, so genau kann ich dir das leider auch nicht sagen, ich denke mir nur, dass man mit einer Gebissschiene schon schwer Luft bekommt und dass das mit zweien nicht wirklich besser wird. Ausserdem trifft dich der Schlag ja von unten am Kiefer, wodurch ja deine Zähne nicht gefährdet sind. Und ja, der Oberkiefer ragt vor, dadurch ist die Verletzungsgefahr natürlich größer!

...zur Antwort

Hi, ich nehme meist die eng anliegenden Tops mit eingearbeitetem Bustier. Allerdings ist meine Oberweite auch nicht gerade nennenswert, daher muss nicht viel festgehalten werden. Bei einer Körbchengröße ab C sieht das sicherlich anders aus. Da wirst du wohl nicht um einen guten Sport-BH herum kommen... Aber das muss doch ein Dessous-Geschäft empfehlen können?!?

...zur Antwort