Kann man niedrigen Blutdruck mit Sport in die Höhe treiben?

3 Antworten

Na klar! Ich hatte immer so niedrigen Blutdruck, das mich mein Arzt oft fragte wie ich es geschafft habe in die Sprechstunde zu kommen. Seit ich regelmäßig Sport treibe ist er viel besser. Auch bin ich nicht mehr so empfindlich bei starker Hitze. Allerdings schwächt es auch wieder ab sobald ich länger nicht Sport machen kann.

Das sollte ihr schon helfen, denn die körperliche Belastung regt das Herz-Kreislaufsystem an. Das Gefäßsystem sowie das Herz wird durch eine sportliche Aktivität gezielt trainiert/gestärkt, so das der Körper sich den täglichen Anforderungen wie Aufstehen, Wetter + Temperaturwechsel etc. besser anpassen kann. Laufen, Radfahren oder Schwimmen wäre hier schon ratsam. Allerdings sollte sie vorher auch ärztlich abklären lassen ob dem niedrigen Blutdruck nicht eine andere Grunderkrankung vorrausgeht.

Sport hilft hier auf jeden Fall. Allerdings würde ich, wie meine Vorredner, deiner Freundin empfehlen zuerst einen Gesundheitscheck beim Arzt zu machen, um sicher zu gehen, dass alles o.k. ist. Sie sollte auf jeden Fall mit einem Herzfrequenzmesser Sport treiben, um sich besser kontrollieren zu können. Denn ohne sportliche Vorerfahrung Unter- bzw. Überfordert man sich sehr leicht!

Was möchtest Du wissen?