Dürfen Sportler auch mal MC Donald´s essen?

3 Antworten

Die Ernährung ist mit das A und O beim Sport und hat neben dem Training schon maßgeblichen Anteil am Erfolg, denn ohne entsprechende Nährstoffe hast du keine Energie/Kraft. Nichts desto trotz kannst du dir ab und an auch mal was von Mc. Donalds gönnen. Es sollte dann nur nicht zur Regelmäßigkeit werden.

Ich denke Mc Donald´s ist nicht ganz so schlimm. Man soll es aber nicht zu oft machen. Wichtig ist auch langsames essen. Es ist aber egal ob du Pommes beim Mc ist oder daheim.JEdoch macht es ab und dann nichts.

Auf keinen Fall! Sollten "Sportler" eine McDonals Filiale betreten, kommt es zu einer Störung im rechten Hirnnebenlappen, welcher zu unkontrollierten Sprungbewegungen führen kann...

Ok, Spaß beseite. Natürlich kann man mal Fastfood essen. Solange es nicht zur Gewohnheit wird, ist ein Besuch bei BurgerKing und Co kein Problem. Allerdings ist es nicht selten so, dass die ziemlich fetthaltige Nahrung einem aufstößt, wenn man sich sonst eher gesünder sprich fettärmer ernährt.

Smoothies für Sportler?

Hallo zusammen, ich gehe zweimal die Woche ins Fitnessstudio und spiele einmal wöchentlich Badminton und wollte gern Smoothies in meine Ernährung einbauen. Gibt es Smoothies speziell für Sportler? Mit Zutaten, die Sportlern vielleicht gut tun oder so? Würde gern vor dem Sport nen Smoothie trinken, vielleicht auch mal einen nachdem ich mich ausgepowert habe.

Was meint ihr dazu? Könnt ihr mir etwas empfehlen und worauf muss ich achten? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie fest sollte man in einer Snowboardbindung drinnen sein?

Muss zugeben ich bin nicht so der Snowboarder, und deswegen mussich jetzt mal fragen , wie fest man mit den Schuhen in einer Snowboardbindung drinnen sein muss, den vor kurzem war ich erst beim Boarden, aber irgendwie glaub ich war ich schon wieder zu fest drinnen, sodass mir danach wirklich mine Füße weh taten, was wär denn da ideal?

...zur Frage

Jeden zweiten Tag 3,8km Brustschwimmen

Ich gehe jetzt seit ca. 1/2 Jahr regelmäßig schwimmen. Ich schwimme stets Brust, da ich in diesem Stil eine sehr gute Technik aufweise. Ich wohne am Bodensee und seit einer Weile schwimme ich jeden 2. Tag bis zu 3,8 km. Jetzt habe ich viel gelesen, dass Brustschwimmen über lange Distanzen schädlich sein soll. Bisher merke ich noch keinerlei Beschwerden, maximal etwas an den Oberarmen, jedoch nicht am Knie. Da ich so gute Erfolge mit dem Brustschwimmen erziele und meine Technik beim kraulen miserabel ist, wollte ich diesen Schwimmstil eigentlich beibehalten, jedoch wenn ich auf Dauer mein Knie kaputt mache wär es ja auch nicht so toll ^^ ich meine fast 4 km ist ja schon ne ganz schöne Strecke, für die ich so ca. 80 min brauche. Was denkt Ihr darüber ?

...zur Frage

Canyoning Erfahrungen? Vorbereitung, Voraussetzungen & wo?

Hallo liebe Sportler, oder in dem Falle Outdoor-Sportler ;) Ich möchte im Sommer mit einigen Freunden Canyoning ausprobieren und nun mal nach Erfahrungen und Tipps fragen. Kann oder muss man sich auf so eine Tour vorbereiten oder gewisse Voraussetzungen mitbringen? Und als letztes wo kann man es am besten machen - gibt es besonders schöne/empfehlenswerte Orte? Schon mal vielen Dank für eure Antworten und Tipps. Lg

...zur Frage

Trainingsplan für Krafttraining/Muskelaufbau/Audauer ( Anfänger )

Hallo liebe Sportfreunde, bin grade 16 Jahre jung geworden und melde mich gegen Ende des Monats bei Mc Fit an , da es grade mal 10 Minuten von mir entfernt ist und ich gerne mehr Sport treiben möchte, also die perfekte Möglichkeit.

Da ich aber schon mehrfach erfahren habe, dass die Trainingspläne von Mc Fit die man bekommt sehr zu wünschen übrig lassen sollen, wollte ich mich mal erkundigen wie denn nun ein geeigneter Plan für Krafttraining/Muskelaufbau aussieht. Ich bin auf dem Gebiet blutiger Anfänger ( bin jetzt nicht dick , aber mehr Masse, breitere Schultern etc. wäre schon nicht schlecht ^^). Da ich auch noch nicht weiß welche Geräte ich dort zur Verfügung habe bzw. nicht weiß , wie die Alle heißen und welche Muskeln die jetzt trainieren wäre es super , wenn mir jemand einen Plan für den Anfang erstellen könnte, bei dem ich mich jetzt nicht kaputt mache.

Hoffe soweit verständlich ....

MfG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?