Bei welchem Sport haben Kinder mit geringer Körpergröße evtl. Vorteile?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bodenturnen, Schwimmen, jogging Auch wenn sich bodenturnen doof anhört ist es echt praktisch vor allem wen er später dann im Schimmbad Seine Saltos macht kommter ganz schnell mit ner Freundinn nach Hause.

Ich könnte noch Leichtathletik und Triathlon vorschlagen da mann dort lernt mit seiner Größe zurechtzukommen.

0

Witzig :D! Ja das sind gute Vorschläge, danke!

0
@Trixl

Freut mich, dass sie dir weitergeholfen haben.

0

Natürlich gibt es Sportarten bei denen eine kleine Körpergröße von Vorteil ist. Einige wurden hier ja schon aufgezählt. EIne weitere wäre Jockey. Doch ich denke, dass dein Sohn den Sport machen sollte der ihm Spass macht. Es gibt in jeder Sportart auch immer wieder Ausnahmetalente deren Statur nicht mit dem "Standard" oder dem "Idealtyp" übereinstimmt. Dennoch können sie als Sieger aus Wettkäpfen hervorgehen. Doch grade im dem Alter sollte es doch vor allem darum gehen ihn für Sport zu motivieren, da es Teil eines gesunden Lebensstiels ist. Das werdet ihr am besten erreichen, wenn ihr ihn bei den SPortarten unterstützt die ihm Spass machen. Außerdem kann es eine gute Schule für sein Selbstbewusstsein sein.

Krafttraining bei meinem Gewicht ?

Hallo, Ich bin männlich und 16 1/2 Jahre alt, mit meinen etwas unter 60 Kilo bei 182 Zentimeter Körpergröße, frage ob es gut ist, obwohl ich etwas dünn bin, mit dem krafttraining anzufangen, weil ich natürlich einen guten Körper bekommen will, wobei die Brust zum Beispiel größer werden soll. Kommt das von allein wenn ich anfange? oder muss ich erst sehr zunehmen um das fett dann zu trainieren? so mehr oder weniger? Vielen dank für eure antworten und tipps. Vielleicht kennt ihr ja auch gute internetseiten wo ich sowas nachlesen kann :) Danke für die Kommentare.

...zur Frage

Wie fördert man spielerisch die Grundlagenausdauer bei Kindern?

Es ist ja blöd, wenn ich meinem Sohn sag: jetzt geh doch mal 1 Stunde joggen! Das ist dem viel zu langweilig, aber sein Fußballtrainer meinte, er braucht mehr Ausdauer und soll selbständig trainieren. Er ist jetzt 9 Jahre alt. Wie oft und wie lange soll er trainieren? Kann ich ihm da helfen und das irgendwie spielerisch gestalten? Habt ihr eine Idee? Das wär super!

...zur Frage

Haben große Menschen beim Golfen Vorteile?

Ich meine aufgrund der günstigeren Hebel beim Schlagen?

...zur Frage

Ist Feldhockey ein guter Kindersport?

Kinder sind ja häufog noch etwas wankelmütig was den Vereinssport angeht. Meint Ihr Feldhockey wäre ein guter Start? Meine Tochter scheint zumindest Begeisterung zu zeigen.

...zur Frage

Welche Sportart bei geringer Körpergröße?

Hallo! Ich war bisher immer im Fitnessstudio, um Sport zu treiben. Das ist aber eher eine Notlösung, da es mir zu eintönig ist und ich nicht so gerne mit 100 anderen Sardinen in einen stickigen Kursraum eingepfercht bin.. Ich suche nach Sportarten, in denen kleine Menschen keine bzw. nicht so viele Nachteile haben, da ich nur 1,48 m groß bin und ziemlich ehrgeizig. Ich möchte also die Möglichkeit haben, auch erfolgreich zu sein, in dem, was ich tue Früher habe ich viel getanzt, aber mein Mann mag leider nicht mehr... Volleyball und Basketball fallen definitiv aus, habe an Badminton oder Tennis gedacht. Bin für weitere Ideen und Erfahrungen dankbar! Liebe Grüße

...zur Frage

Fussballtalent richtig fördern?

Hallo, mein sohn (7jahre) kann richtig gut Fussball spielen, alle sagen das er richtig Talent hat und man ihn fördern muß. Im moment spielt er in einem kleinem Dorfverein. Wir waren letztes jahr schon bei einer Talentsichtung und sie waren begeistert von ihm aber sie meinten er wäre von der Körpergröße noch zu klein. Sie haben dann dieses Jahr ihn wieder zur Talentsichung eingeladen. Als ich nach 4 wochen immer noch nichts von ihnen gehört hatte rief ich an und fragte nach. Der Trainer meinte das er sich nicht weiter entwickelt hat. Aber wie soll er sich weiterentwickeln in so einem kleinem Verein wo 20 Kinder zusammen trainieren und die meisten Kinder nur rumalbern anstatt dem Trainer zuzuhören. Mein Sohn verliert langsam die Lust am Fussballspielen. Er will kicken und nicht nur rumtoben. Im Winter ist es ganz schlimm, wenn sie in der Halle trainieren, da kommt er regelmäßig und sagt das er aufhören will weil es einfach keinen Spaß mehr macht und das Training oft ausfällt weil Veranstaltungen in der Halle sind. In den Osterferien war er in einem Fußballcamp und die Trainer waren voll begeistert von ihm und meinten das er ein bis zwei Klassen höher spielen könnte. Sie meinten auch wenn man ihn nicht fördert ist er über kurz oder lang in dem Dorfverein unterfordert und er keine Lust mehr hat. Ich möchte ihn aber auch nicht überfordern. Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?