Fussballtalent richtig fördern?

3 Antworten

Hallo! Wie weit es ein Fußballspieler bringt hängt im Wesentlichen von 3 Faktoren ab: Talent - Technik - innere Stärke. Talent ist angeboren und kann nicht verbessert werden. Der nächste Faktor ist die Technik und die ist trainierbar. Aus Deiner Frage lässt sich schließen, dass das Techniktraining in Eurem kleinen Dorfverein zu kurz kommt. Somit weißt Du aber auch was Du zu tun hast. Aber Dein Sohn ist erst 7 Jahre alt! Achte also auch unbedingt darauf, dass das Niveau und das soziale Umfeld in einem größeren Verein auch passt. Qualität ist entscheidend, nicht nur die Größe. Und dort lernt er dann auch hoffentlich, sich den dritten Faktor anzueignen: innere Stärke. Dort sind nämlich dann jede Menge "Talente" die um einen Platz in der Mannschaft kämpfen. Binde Deinen Sohn in die Entscheidung mit ein und betrachte es als Versuch und nicht als Zwang. Viel Erfolg dabei!

Doch aufgepasst! ich war 10, als man sagte, ich würde mal was erreichen. da sie hoffnung in mir sahen, steckten sie mich damals in förderprogramme und alles, dass ich damals schon mit 10 jahren 4 mal training + 1 spiel am wochenende hatte. ich hatte kaum noch zeit für mich, musste immer dieses konditionstraining mitmachen und verlor den spass am fussballspielen und habe aufgehört. 7 ist doch noch sehr jung. also überleg dir gut, ob du dies deinem sohn antun möchtest.. mein tip ist, dass du ihm doch noch etwas zeit lassen solltest.

Du müsstest ihn bei einem richtigen Fussballverein anmelden wo man richtig trainiert, irgendwo in einer mittleren oder grösseren Stadt. Aber auf die Idee bist du vielleicht auch schon selbst gekommen? Wenn sie ihn nicht nehmen dann hat das Gründe. Wenn er sich gar nicht weiterentwickelte, obwohl man das selbst bei schlechten Bedingungen hätte erwarten können, dann könnte es auch sein, dass sein Talent doch begrenzt ist. Meiner Erfahrung nach (Jugitrainer LA) meinen mindestens die Hälfte aller Eltern, dass ihre Sprösslinge herausragende Talente besitzen und jedes aufmunternde Wort ist dann Wasser auf diese Mühlen. Stellen sich die Erfolge nicht ein sind dann immer andere schuld.

Was möchtest Du wissen?