Cola Fanta Limo Eistee: Wie schlimm ist der Zucker solcher Getränke für uns Sportler?

1 Antwort

Nach einem Wettkampf trinke ich auch mal gerne eine Cola, weil der Körper den Zucker zum Teil wieder benötigt. Da mir aber die Cola meistens etwas zu süß ist, vermische ich z.B. die Cola mit Wasser = Colaschorle. Das schmeckt wesentlich besser und ich nehme nicht so viel an Zucker auf. An den Wettkämpfen wird einem auch die Cola angeboten, weil man dadurch seinen Glykogenhaushalt schneller auffüllt. Für einen Nichtsportler könnte das aber etwas zu viel Zucker sein, weil ein Mensch der wenig oder gar keinen Sport treibt, nicht so viel Zucker benötigt wie man in den Lebensmitteln schon angeboten bekommt.

Was möchtest Du wissen?