50 Kilometer mit Inlinern zu viel Belastung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob etwas zu viel ist merkst du meist nach der Belastung. Wenn du nach dem Training dann Stundenlang kaputt bist oder mit starken Muskelschmerzen zu tun hast war es definitiv etwas happig. Fühlst du dich danach aber gut war die Belastung auch nicht zu hoch. Auf Dauer kannst du natürlich nicht jeden Tag 50 Kilometer fahren. Das wird dann irgendwann einfach zu viel weil die entsprechende Regenerationszeit nicht mehr gegeben ist. Wenn du aber 3-5 strukturierte Einheiten pro Woche ausübst und das auch mit wechselnder Distanz und Leistungsintensität sollte das überhaupt kein Problem sein. Dein Körper zeigt dir schon wenn etwas zu viel wird. Müdigkeit, Lustlosigkeit und allgemeines Unwohlsein können dann die ersten Anzeichen sein.

Meiner Meinung sind 50 km in zwei Stunden eine enorme Leistung und kann mir nicht vorstellen das dann nur ein bisschen Muskelkater und sonst nichts ist. 25 km in einer Stunde auf welcher Strecke fährst du da bezw. auf welchen Belag .Mein Arbeitsweg ist 65 km mit dem Auto davon gibt es einiges mit Schnellstrasse wo ich einen 100 fahre und trotzdem brauche ich eine Stunde finde es toll wie du das schaffst werde mir Inliner anschaffen und in meiner freizeit üben übern um genauso schnell wie du zu werden nur bin ich um einiges älter.

Diese Frage kannst du dir am besten nur selber beantworten, und zwar etwa zwei Tage deiner "Monstertour". Du einfach schauen wie´s dir geht, und wie dein Körper mit der Belastung fertig wird. Manche werden die Füße drücken und brauchen drei Tage Pause, manche haben Muskelkater und brauchen zwei Tage Pause, oder man ist fit genug und macht dies jeden zweiten Tag. Ich würde auf jeden Fall nicht täglich so eine Tour machen. Wenn du fit genug bist, würde ich jeden zweiten Tag eine "Runde" drehen, aber nicht immer so lange, sondern die Streckenlänge etwas variieren.

Also, wenn Du das nicht täglich machst, ist das sicherlich nicht schlimm, achte auf die richtige Haltung und mache Krafttraining, denn das Inlinern geht auf die Hüftgelenke.

ich würde zwischen diesen riesen Einheiten immer 1 Tag Pause machen. Also Montag Inliner fahren, Dienstag Pause, Mittwoch wieder fahren u.s.w. Vergiss aber nicht, dass du dich gesund ernährst.

Was möchtest Du wissen?