Angst loswerden auf Inlinern

1 Antwort

Du mußt versuchen deine innere Blockade los zu werden. Es ist verständlich das du gerade nach einem Sturz der mit Schmerzempfindungen oder gröberen Verletzungen einher gegangen ist nun etwas unsicher oder ängstlich bist. Das Problem ist das die Unsicherheit dazu führt das du nicht die Lockerheit hast und verkrampfst. Du solltest primär versuchen deinen Sturz aus dem Kopf zu bekommen. Im Unterbewußtsein schwingt das meist immer mit wenn wenn du dir die Inliner anschnallst. Beginne langsam und am besten nur auf flachen Strecken damit du das Gefühl des sicheren Gleiten wieder erlangst. Wenn die Sache dann sicherer wird kannst du dich auch wieder an Berg auf bzw. Berg ab herantasten. Ich weiß jetzt nicht was du unter grobes Gelände verstehst, aber das Inlinen auf Kopfsteinpflaster oder leicht kieseligen Wegen erhöht natürlich die Unfallgefahr und ist auch kein optimales Trainingsgelände für das Inlinen.

Was möchtest Du wissen?