17 Jahre zu spät für Bodybuilding?

3 Antworten

Mit 17 Jahren ist es bestimmt nicht zu spät fürs Bodybuilding. Entscheidend ist dein Trainingsfleiß, deine Ernährung, und sicherlich auch etwas deine genetische Veranlagung. Ich würde dir auch empfehlen, das Training bei einem guten Trainer zu machen. Ganz unabhängig von deinem Ehrgeiz oder deinen persönlichen Zielen würde ich dir immer dringend empfehlen nicht nur "erstmal normal" zu trainieren, sondern nur durch ehrliches Training und natürliche Ernährung für Muskelzuwachs zu sorgen. Das Risiko von körperlichen Schäden ist zu groß.

17 Jahre ist ein optimales Alter somal du in jüngeren Jahren auf Grund deiner noch nicht abgeschlossenen Wachstumsphase kein extrem hartes, intensives Krafttraining ausüben solltest. Und um in Richtung Meisterschaft zu gehen mußt du schon sehr hart und strukturiert trainieren. Du mußt dir nur vor Augen halten das dies ein langjähriger und harter Prozess ist. Du mußt schon Trainings, Ernährungsdiziplin und Geduld aufbringen. Wie weit du dann kommst hängt auch von deiner genetik ab, aber im BB wird auch in den unterschiedlichsten Gewichtsklassen Wettbewerbsmäßig aufgetreten so das an sich jeder, der den Weg der Bühne wählt eine reelle Chance hat. Wie erfolgreich du dann wirst weiß im Vorfeld natürlich keiner.

Ich wollte "erstmal" natural trainieren, aber man weiß ja nie, was in 5 Jahren oder so ist.

Ja was soll da schon sein, das übliche eben, Anabolika, Diuretika, Testosteron, Schrumpfhoden, Depressionen und Herz-Kreislaufprobleme.

Exakt.

0
@Nilso

Aber das ist doch so, woher soll man wissen wie ich in 5 Jahren denke.

0

Was möchtest Du wissen?