Durch Krafttraining bullig werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist nicht "Splitten oder GK?"

Bullig kann man mit beiden Methoden werden.

Viel wichtiger sind die richtigen Übungen, die Intensität und die Ernährung.

Ein GK mit Kniebeugen, Kreuzheben, Klimmzügen/Latziehen, Bankdrücken, Dips, Langhantelrudern und schweren Gewichten, macht langfristig "bulliger" als ein Split mit Beinstrecker, Bizepscurl, Butterfly, etc.

okay alles klaro, danke dir !

0

Die Frage ist jetzt was du unter Bullig verstehst. Um den Muskel zum Wachtsum anzuregen mußt du knallhart ud intensiv trainieren: Dazu sind dann pro Muskelgruppe schon mal gute 12-14 Sätze notwendig. Jetzt kannst du dir ja vorstellen wie lange du bei einem GK Plan trainierst wenn du jede Muskelgruppe richtig ausreizen willst. Ganz zu schweigen von der Gesamtkörpererschöpfung die schnell zu groß wird, da du nach 3-4 Muskelpartiene nicht mehr genügend Kraft hast um den Rest richtig zu trainieren. Unter dem Aspekt ist ein 3 maliges GK in der Woche auch zu viel. 2 mal reicht vollkommen und der Split ist hier immer noch die beste Variante um gezielt Muskulatur aufzubauen. Das Ganze solltest du dann natürlich mit einer zielgerechten und ausgewogenen Ernährung kombinieren.

naja kein markus rühl oder ronnie sein...aber kräftig gebaut.

naja zu viel kann 3 mal nicht sein...damals hab ich jeden Tag trainiert...da glaube ich eher das es zu viel ist und wenn ich auf 3x runterschraube denke ich hat das fortschritte vor sich

0

Was möchtest Du wissen?