Ich denke, das ist die Sehne...

Viele haben das an der Schulter beim Butterfly-Gerät. Da hilft es sich höher rein zu setzen.

Ich würde es mit etwas anderer Position versuchen und sonst andere Übungen dafür machen.

Oder einfach weiter, wenn es nicht weh tut. Mir wäre das egal...

...zur Antwort

Hüftdysplasie?

...zur Antwort

Was heißt „Fitness“?

Statische Übungen haben diverse Effekte, dadurch wirst aber keinen Marathon laufen können...

...zur Antwort

Das ist normal und gut so....

Die anderen pausieren viel zu lange zwischendurch.

Kannst Dir ja ausrechnen, wie lang es dauern muss, wenn man nur 30-60 Sekunden Pause zwischen den Sätzen macht und nicht erstmal am Smartphone rumfummelt oder im ganzen Studio rumturnt und Gewichte sucht.

Alles gut, weiter so!

...zur Antwort

Der Brustkorb selber kann nicht vergrößert werden.... Das wäre höchstens denkbar durch ständiges tiefes Einatmen oder so - glaube ich aber auch da nicht ;-)

Durch Wachstum kann sich da noch was ändern, ja.

Es gibt aber auch einfach verschiedene Körpertypen und bei manchen Menschen sind die Proportionen halt nicht wie bei einem Fitness-Model.

Meistens spinnt man da aber zuviel rum und sieht Probleme, die anderen überhaupt nicht auffallen.

Mach einfach Dein Aufbautraining und hab Spaß dabei.

Und überleg mal, ob schlanke Muskeln bei Dir vielleicht besser aussehen. Ich bin ähnlich gebaut und sehe aus wie n Pittbull, wenn ich viel Muskulatur aufbaue.

Mir steht das gar nicht.

...zur Antwort

Googel mal nach dem Mythos der Wachstumsfugen bei Krafttraining in der Jugend...

Am Besten auch Artikel von Leuten lesen, die nicht aussehen wie Bushido-Fans.

...zur Antwort

Überhaupt nicht.

Und die Bewegungseinschränkungen sind normal.

...zur Antwort

Du bist mittlerweile einfach gut trainiert und Dein Körper kommt gut mit dem Sauerstoff aus, den Du auch ohne viele Herzschläge zur Verfügung hast.

Warum, in Gottes Namen, sollte das schlimm und ein Arztbesuch notwendig sein?!

Hast schon wieder Angst, dass zuwenig Fett verbrannt wird?

Sport soll Spaß machen und man sollte sich freuen, wenn man fitter wird...

...zur Antwort

Man kann immer auch alleine zuhause trainieren...

Musst ja nix Gesundheitsschädliches machen.

...zur Antwort

Interessante Frage, die man wahrscheinlich nur diskutieren, aber nicht eindeutig beantworten kann :-)

Ich würde sagen, dass das eine Mischung ist, die ich aber gar nicht dem Ausdauerbereich zuordnen würde. Dafür sind die Belastungszeiten viel zu kurz, würde ich meinen...

Trotzdem dürften die Taucher von ausdauerspezifischen Effekten bzgl. Sauerstoffaufnahme und Verfügbarkeit am Meisten profitieren.

Und von der Fähigkeit mit sehr wenig oder gar keinem Sauerstoff noch 2 Minuten länger durchzuhalten.

Trainieren würde ich beides oder aber:

Ich würde einfach viel tauchen, dann kommt alles automatisch ♥️

...zur Antwort

Schätze, das liegt an zuviel Fett und Wasser an der Stelle...

Die Bodybuilder haben einen pervers niedrigen KFA und kaum noch Wasser im Gewebe.

Weiss nicht, ob man da empfehlen sollte das auch so zu machen...

...zur Antwort

Du solltest in die Psychiatrie, schieb es nicht immer wieder vor Dir her. Man kann Dir dort helfen!!!

...zur Antwort

Du musst einfach abnehmen, wenn der Speck an den Problemzonen weg soll. Durch Muskelaufbau wird der logischerweise nicht automatisch weniger....

Und dafür musst Du insgesamt Abspecken, das geht leider nicht punktuell an bestimmten Körperstellen.

...zur Antwort

Kann schon sein, dass das Muskelkater in den schrägen Bauchmuskeln ist :-)

...zur Antwort

Ganz normale Teenagerfigur, alles gut...

Würde die Frage beantworten, aber Du willst ja bewundert werden und sonst nichts.

Von daher würde ich Dir lieber ganz sachlich zu psychologischer Hilfe raten, wenn Du das so nötig hast.

Du findest über Google Jugendtherapeuten in Deiner Nähe, die sind allerdings komplett überlastet, weil soviel Leute krank sind.

Also stell Dich auf 3 Monate Wartezeit bis zum ersten Termin ein. Kannst aber zwischendurch mal anrufen und fragen, ob was frei geworden ist.

Kopf hoch und viel Glück!

...zur Antwort

Gibt keine einzige unabhängige Studie, die überhaupt eine Leistungssteigerung durch Kreatin-Supplemente beweist.

Wenn das überhaupt an fehlendem Brennstoff liegt, dann iss mal wieder mehr Kohlenhydrate.

...zur Antwort

Normalerweise lässt man das immer laufen, wenn ein bisschen gezogen und gedrückt wird. Und teilweise auch einfach die Arme als Schutz dienen, um etwas Abstand zu halten.

Im Grunde wird’s erst als Foul geahndet, wenn wirklich ein deutlicher Nachteil entsteht.

Theoretisch ist das nicht erlaubt, gehört aber dazu.

Umgekehrt ist der Körpereinsatz ohne Arme dann nur bedingt gestattet. Du darfst niemanden mit einem Bodycheck wegpusten, auch wenn der Arm angelegt ist.

Kräftig schieben auch nur, weil der Gegner hält dagegen hält. Auch hier wird erst bei Benachteilung abgepfiffen.

Im Grunde muss halt gewährleistet sein, dass niemand einfach durch Körpereinsätze vom Ball getrennt oder gesperrt wird. Der Ball muss abgenommen werden, darfst jemanden nicht einfach halten oder wegschieben.

...zur Antwort

Wie schaffe ich es zum Sixpack, wie mache ich jetzt weiter?

Hallo,

nachdem ich jetzt einen Monat einer LowCarb-Diät nachgegangen bin und 4kg abgenommen habe, wollte ich jetzt mit einer Kombination aus Kraft- und Cardiotraining einen muskulöseren Körper aufbauen, da ich ohne meinen alten KFA etwas mager aussehe.

Ich bin 15,5 Jahre alt, bin 173cm groß und wiege 57kg. Mein BMI beträgt 18 und ist somit im Normalbereich.

Ich habe nach einem halben Jahr Pause gegen Ostern wieder mit Krafttraining begonnen. Ich mache nach 10 minütigem Crosstrainer ein Ganzkörpertraining mit jeweils 3 Sätzen á 12 Wiederholungen aus Brustpresse(45kg), Beinpresse(72kg), Rudern/Rückentraining(45kg),Bauchpresse(46kg) und Arme bzw. Bizeps(30kg).

Ich versuche 3mal die Woche Krafttraining zu machen und 3mal Cardio. Momentan schaffe ich es Montag, Mittwoch und Freitag morgens laufen zu gehen(4,5km auf 4:30min den Kilometer). Dienstag, Donnerstag und optional Samstag Krafttraining im Fitnessstudio.

Sonst hätte ich dienstags und Donnerstags Fußballtraining und würde die Tage tauschen. Dafür würde ich allerdings auch 2 Laufeinheiten streichen. Allerdings ist die Saison erstmal vorbei und wir trainieren erst im August wieder.

Ernähren tu ich mich im Moment nicht nach einer bestimmten Art, da ich nach der Diät erstmal wieder etwas "normaler" aussehen und essen wollte.

Jetzt meine Fragen:

  1. Kann jemand durch die unten angegebenen Bilder meinen ungefähren KFA bestimmen?
  2. Wie sollte ich weitertrainieren?
  3. Inwiefern sollte ich meine Ernährung umstellen
  4. Habt ihr noch allgemeine Tipps?

Im Stehen:

Im Stehen:

Im Stehen:

Im Stehen:

Im Liegen:

Im Liegen:

...zur Frage

Krass, was ihr euch für Mühen macht mit 100 Fotos in diversen Positionen ...

Also, an Deiner Stelle würde ich einfach Krafttraining für Rumpf und Oberkörper machen - auch für Schultern und alles, nicht nur ausgewählte Bereiche.

Das Beintraining würde ich weglassen oder zumindest während der Saison zurück nehmen / weglassen / an den Fußball anpassen.

Dann würde ich einfach normal essen, entsprechend Muskulatur aufbauen, soweit das mit 15 möglich ist, und dann mal weiter sehen.

Dein KFA ist deshalb noch relativ hoch, weil Du kaum Muskulatur hast. Das ist mit 15 völlig normal.

Ein Stück weit kannst das ändern, aber erwarte nicht zuviel.

Ernähre Dich gesund und proteinreich. Du brauchst aber auch alle anderen Nährstoffe vermehrt, also solltest Dir nicht nur Shakes reinziehen.

Diäten würde ich erstmal auch nicht mehr. Einfach 2-3x pro Woche anstrengendes Krafttraining ohne lange Pausen zwischen den Sätzen. Nicht lange quasseln und am Handy rumfummeln, sondern reinhauen!

In der Sommerpause geh laufen und mach Deine Beinpresse. Danach Fokus auf Fußball und nebenbei als Ausgleich weiter pumpen.

Wahrscheinlich ergibt sich das Körperbild dann automatisch - sonst einfach nochmal ne Diät irgendwann.

...zur Antwort