Wo bekommt man einen guten Ernährungsplan her?

5 Antworten

Es gibt eigentlich für mich keinen richtigen Ernährungsplan. Das einzige worauf ich achte ist, dass die Lebensmittel unbehandelt sind und dass ich keinen Zucker, wenig Kohlenhydrate, viele gute Fette und viel Eiweiß zu mir nehme und dass ich meine Kalorienmenge nicht überschreite. Koche mit Töpfen und Pfannen von https://www.gasoni.de/ immer vor für 1-1/2 Wochen und hab dann auch nicht so den Stress mit Überlegen was ich kochen muss.

Also wenn du keine Zeit zu kochen hast und auch nicht selber Einkaufen gehst wie soll das denn deiner Meinung nach aussehen. Willst du dir Astronaturennahrung bestellen und nur noch das essen? Lies dir doch mal diesen Artikel zum Thema Muskelaufbau Ernährung durch: http://www.online-fitness-coaching.com/muskelaufbau-ernaehrung/ dann weisst du einigermaßen worauf du achten musst und dann redest du mit deiner Mom damit Sie in Zukunft darauf achtet mehr Nahrungsmittel mit Eiweiß usw. zu kaufen. 

Wenn ich das Wort Ernährungsplan lese muss ich schon lachen. Was erwarten die Leute denn, dass ihnen jemand vorgibt was sie von morgens bis abends zu essen haben? Jeden Tag?? Wer macht sowas?

Alles was du wissen musst sind Ernährungsgrundlagen, nach denen du deine Ernährung einstellen kannst. Je nachdem wo der Schwerpunkt liegt (Abnehmen, Aufbau etc.) kann man variieren. Eine Idee findest du hier: https://www.sportlerfrage.net/tipp/ernaehrungsplan-fuer-sportler-und-leute-die-abnehmen-wollen


Und ich dachte ich sei der Einzige hier, der bei dem Wort die Augen verdreht und wegfliesst... :-)

0

Hallo,

den Ernähungsplan wirst Du dann aber mit den Eltern abstimmen müssen, wenn du nicht selbst kochst.

LG

Hey pherenice0,

leider habe ich nicht wirklich einen festen Ernährungsplan. Aber ich würde dir diese Seite hier empfehlen: http://www.erfolgreiches-abnehmen.com/tipps/rezepte/ Ich habe hiervon schon selbst viele Rezepte ausprobiert und kann sie dir deshalb nur empfehlen. Viel Erfolg beim Abnehmen!

Grüße

Was möchtest Du wissen?