Kannst du machen, dann kannst du aber auch günstigeres Whey nehmen. Den Vorteil des Zec+ (wenig Fett und Kohlenhydrate) ist dann nämlich dahin.

...zur Antwort

Mit Intensivem Training Zuhause kannst du zu Beginn durchaus Muskeln aufbauen. Ein geeignetes Programm wäre z.B. Tabata mit Ganzkörperübungen wie Kniebeugen, Klimmzügen, Dips, Liegestütze. Einen Trainingsplan zu Tabata findest du z.B. hier: http://www.online-fitness-coaching.com/tabata/

Wichtig ist auch hier das du konstant die Belastung erhöhst. Also z.B. mehr Wiederholungen machst oder die Übungen steigerst...z.B. von normalen Kniebeugen zu einbeinigen Kniebeugen. 

Viele Grüße und viel Erfolg

...zur Antwort

Wenn dein Bizeps nicht gewachsen ist dann ist der Trainingsplan eben (zumindest für deinen Bizeps) nicht optimal. Kann ja sein, dass er für dich bei deinen anderen Muskelpartien gut funktioniert. 

Entweder dein Bizeps bekommt zuviel Stress ab oder er ist unterfordert. Das gilt es jetzt herauszufinden. Ich würde folgende Versuche starten:

1) Bizepstraining für 3 Wochen stark reduzieren (Mindestens um die Hälfte)

Dann sehen was passiert. Falls sich nichts tut dann:

2) Bizepstraining intensivieren. Zusätzliche Übungen, Supersätze oder Pausen verkürzen. 

Bei deinem Entwicklungsstand tippe ich aber eher auf Nr. 1.

Grüße, Tobi

...zur Antwort

Meinst du ein Zirkeltraining im Fitnessstudio an Maschinen oder Zuhause? Die verschiedenen Zirkel an den Maschinen im Fitnessstudio schenken sich nicht viel. Funktionieren tun sie alle. Wie erfolgreich sie sind bestimmst du indem du dich entweder richtig reinhängst und gas gibst oder es nur halbherzig machst.

Falls du von Zirkeltraining Zuhause sprichst dann ist Tabata eine sehr gute Wahl. Wie das Training funktioniert wird hier ganz gut erklärt: http://www.online-fitness-coaching.com/training/trainingssysteme/tabata/

...zur Antwort

Mit tiefen Kniebeugen fährst du schon mal richtig. Ein Tipp hier wäre z.B. dass der Po bei breitem Stand stärker beansprucht wird als bei engem Stand. Außerdem ist die Aktivierung des Gesäß im unteren Bereich der Kniebeuge (unter 90°) höher als im oberen Bereich. Im oberen Bereich arbeitet vornehmlich der vordere Oberschenkel. Weitere Tipps zu Kniebeugen Technik findest du z.B. hier: http://www.online-fitness-coaching.com/Kniebeugen-richtig-ausfuehren

Auch Hip Thrusts mit Gewicht sind eine ausgezeichnete Po Übung. Bei kaum einer anderen Übung kann der Po so isoliert bearbeitet werden. Wichtig ist im oberen Bereich die Pomuskeln aktiv anzuspannen. Ich habe dir ein Video angehängt. 

https://www.youtube.com/watch?v=5lgIem0tU7E
...zur Antwort

Die Online Lizenz ist genau so anerkannt wie alle anderen B-Lizenzen. Die Prüfung musst du auch bei der Online Lizenz im echten Leben halten. Es gibt sehr viele verschiedene Anbieter für die B-Lizenz und online ist es am günstigsten: http://www.online-fitness-coaching.com/fitnesstrainer-b-lizenz-anieter-vergleich/

Wenn du jetzt schon weißt wo du am Ende arbeiten willst dann schau doch mal in dem Fitnessstudio vorbei und Frag den Inhaber was er von den verschiedenen Lizenzen hält. Das ist der sicherste Weg.

...zur Antwort

Wenn die Muskulatur auf einer Körperseite stärker entwickelt ist als auf der anderen, lässt das auf eine Fehlhaltung schließen die z.B. durch den Bandscheibenvorfall entstanden sein kann. Das muss aber ein Ortophäde oder Physiotherapeut vor Ort begutachten.

...zur Antwort

Nach einem Sturz bei dem der Kopf auf den Boden aufgeschlagen ist sollte man sich einen neuen Helm zulegen. Mit dem Alter des Helmes hat das nichts zu tun. Wenn du 7 Jahre ohne Sturz fährst ist dein Helm ja auch noch gut zu gebrauchen. 

...zur Antwort

Eine Low Fat kennzeichnet sich in der Regel durch ca. maximal 50g Fett am Tag. Dann brauchst du mindestens 1,5g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht, und den  Rest solltest du mit Kohlenhydrate auffüllen. Das hängt jedoch davon ab wie viel Kalorien du planst zu  essen. Das kann dir im Internet niemand sagen. 

...zur Antwort

Du kannst es z.B. für Pfannkuchen nehmen und die hälfte des Mehls durch Eiweißpulver ersetzen. Das funktioniert so auch sehr gut bei Kuchen. Ich würde nicht die komplette menge Mehl ersetzen da der Kuchen sonst nicht mehr so toll schmeckt. Gerade zum Backen würde ich dir neutrales Eiweißpulver empfehlen. 

...zur Antwort

Training mit Gewichten solltest du momentan noch meiden. Durch zu hohen Druck auf die Wirbelsäule (z.B. bei Kniebeugen) können Sich deine Wachstumsfugen schließen. 

Du kannst mit Körpergewichtsübungen anfangen, wie z.B. Liegestütze, Klimmzüge, usw. ...das bereitet dich gut vor wenn du dann in ein paar Jahren mit Hanteltraining anfängst. 

...zur Antwort

Du kannst es anstelle von Mehl nehmen, ich würde das Mehl aber nicht komplett weglassen sondern eher 50% gegen Eiweißpulver austauschen. Als Zuckerersatz kann ich dir Xucker empfehlen. Hat keine Kalorien, sieht aber aus und schmeckt wie Zucker. 

Ich mache oft Waffeln oder Muffins aus Proteinpulver.

Googel doch mal nach Kokos-Mandel Eiweißkugeln

...zur Antwort
...zur Antwort

Meinen Kalorienbedarf herausfinden (Massephase)

Moin. Habe ne lange Zeit Pause mitm Trainieren gemacht und bin jetzt seit Anfang des Jahres, ganz locker wieder dabei. Heißt, dass ich bis jetzt ca. 1-2 mal in der Woche trainieren war, über Karneval 3 Wochen gar nicht. Ist auf jeden Fall so, dass ich wieder etwas im Training bin nur konnte ich aus zeitlichen Gründen nicht Vollgas geben. Gerade eben habe ich mir einen 2er Split erstellt und möchte ab nächster Woche 2-3 mal trainieren gehen.

Ich bin 20, wiege 85 kg und bin 190 cm groß. Männlich, spiele nebenbei noch Handball (3 x in der Woche). Laut Google ähnelt mein Körpertyp am ehesten dem "Mesomoph". Als ich vor knapp 1 1/2 Jahren aufhörte zu trainieren, stellte mein Trainier im Studios fest, dass ich einen KFA von 18% hatte. Da ich lediglich am Bauch zugenommen habe, es aber auf jeden Fall mehr geworden ist, gehe ich jetzt mal grob von einem KFA von 23-25 % aus..

Wenn ich stehe, sieht man keine Wampe (bin halt ziemlich groß, das verteilt sich haha). Da ich ansonsten recht schmächtig bin, ist mein Ziel der Masseaufbau. Habe gerade 4-5 Kalorienrechner ausprobiert und kam auf 4-5 verschiedene Ergebnisse: 2104 kcal - Bedarf, 3652, 3803 und 3317 kcal - Bedarf. Keine Ahnung woran ich mich jetzt orientieren soll. Würde jetzt einfach den Durchschnittswert der Zahlen ermitteln.. Das sind alles Werte die ich speziell für die Massephase berechnet habe.

Ist das realistisch & wie könnte ich meinen exakten Bedarf ermitteln? Eine der 4 Varianten war irgend ne Formel mit x 24.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Zum einen kannst du natürlich auf diverse Kalorienrechner für Sportler ausprobieren, wie: http://www.online-fitness-coaching.com/kalorienrechner-fuer-sportler Aber am Ende musst du die Werte dann einfach mal ausprobieren. Wenn du mehr als 1kg pro Monat zunimmst solltest du die Kalorien reduzieren bis sich die Gewichtszunahme bei ca. 0,5kg -1kg pro Monat einpendelt.

...zur Antwort

Es gibt unzählige Foam Roller die günstiger sind als die Blackroll. Inzwischen hat das ja fast jeder Sportartikelhersteller im Portfolio. Ich persönlich steh auf Massagerollen mit großen Noppen da diese tiefer ins Fasziengewebe gehen. http://www.online-fitness-coaching.com/foam-roller-test-massagerollen-vergleich/ Schau dir mal in dem Foam Roller Test den Lex Quinta Roller an. Find ich super und kostet nur 25€. Echt gut

...zur Antwort

Von derartigen Produkten solltest du als Jugendlicher eher Abstand nehmen aber du kannst dir auch Kalorienhaltige Shakes auch einfach selber machen aus ganz normalen Nahrungsmitteln die du im Supermarkt kaufen kannst. Hier ist ein guter Link zu Weight Gainer Rezepten: http://www.online-fitness-coaching.com/weight-gainer-selber-machen/

...zur Antwort

Muskeldysbalancen bekommst du am besten mit unilateralem Training in den Griff. In deinem Fall wäre das Bankdrücken mit Kruzhanteln anstatt Langhanteln. Crossovers am Kabel oder andere Brustübungen wo du mit jedem Arm für sich alleine arbeitest.

...zur Antwort