Warum wird Barfuß turnen im Schulsport so selten erlaubt bzw. toleriert?

3 Antworten

Ich denke ein wesentlicher Grund ist die Hygiene. Die Kletterstangen werden meistens von vielen Klassen genutzt und die Chance, dass sich Fußkrankheiten wie z.B. Fußpilz schnell ausbreiten. Außerdem ist natürlich gerade bei Kindern die Gefahr auch groß, dass sie irgendwo mit den Zehen hängen bleiben oder sich sonst wie verletzen.

Ich finde die Gründe nicht übertrieben. Hygiene schützt ja dich genauso. Was meinst du wie schnell sich Fußpilz verbreitet. Aber ich denke in erster Linie ist es auch aus Schutz vor Verletzungen. Keiner kann garantieren, dass nicht irgenwas in der Halle rumliegt, das ihr euch eintreten könntet. Ich weiß auch noch, dass bei uns damals am Schwebepalken einer sich einen Schiefer eingezogen hatte.

bei uns wurde NIE mit schuhen geturnt. es sind eben alle mit socken rumgelaufen.man kann sich ja auch noch so turnschläppchen kaufen wenns einem zu rutschig ist. klar ist barfuß nicht soo hygienisch,aber im schwimmbad laufen die meisten auch ohne badelatschen rum. außerdem,beim sporteignungstest an der uni muss mann barfuß oder mit schläppchen turnen.mit schuhen ist nicht erlaubt.macht auch keinen sinn.und die kinder sind nicht so blöd sich ständig an den geräten zehen zu brechen.die passen schon auf.

Ist es sinnvoll Schulsport barfuß durchzuführen?

Hallo, ich habe zurzeit eine brisante Frage: Ich bin Sportlehrer, und eine recht barfußfreudige Klasse im Unterricht. Nun meine Frage ist ob ich den Unterricht barfuß durchzuführen, und wenn ja in der Halle und/oder draußen.

LG

...zur Frage

Warum quietsch's wenn ich Barfuß an der kletterstange klettere bei mir mehr als bei vielen anderen?

Klettere meist Barfuß im Schulsport. Trage sonst in Sport schwarzen Sneaker natürlich mit nackten Füßen. Besonders wenn ich die dann auszieh ist's am schlimmsten mit dem Quietschen. Kennt ihr das auch?

...zur Frage

Schulsport - Barfußpflicht und Einheitskleidung?

Hallo, an einer Schule wo ich momentan als Aushilfe arbeite, wird überlegt eine Barfußpflicht und Einheitskleidung einzuführen - für den Schulsport.

Es gibt dort bereits eine Hausschuh-Regel, dass Schüler nurnoch mit Hausschuhen ins Schulgebäude dürfen. Ebenfalls gibt es Schulshirts, welche wie eine Uniform getragen werden müssen. Hintergrund ist gegen Mobbing vorzugehen und die Gemeinschaft zu stärken.

Für den Sportunterricht ist folgendes geplant:

Jungs: barfuß, kurze Hose, Achselhemd.

Mädchen: barfuß, Leggings oder kurze Hose und T-Shirt.

Was haltet ihr von solchen Regelungen. Die Jungs werden übrigens getrennt von den Mädchen unterrichtet.

...zur Frage

Klimmzüge in wenigen Tagen trainieren?

Ich muss im Schulsport 2 Klimmzüge schaffen, um keine 5 zu bekommen. Allerdings bin ich total unsportlich und schaffe nicht einmal ansatzweise einen Klimmzug. Ich es möglich innerhalb von einer Woche so zu trainieren, damit ich wenigstens 2 Klimmzüge schaffe (gern auch mehr)?

...zur Frage

Gymnastikkleidung beim Schulsport

Bei mir in der Klasse haben alle Mädchen Shorts, T-Shirts und Sportschuhe zum Schulsport an. Ich habe einen schwarzen Gymnastikanzug von Ervy Kati mit langem Arm und Stehkragen. Der Gymnastikanzug ist aus Samt und habe dazu Strumpfhose und Gymnastikschläppchen mit Kreuzspange. Ich möchte natürlich ganz gerne meine Gymnastikbekleidung auch tragen und habe etwas Angst dass man mich vielleicht auslacht wenn ich so zum Schulsport gehe. Würde gern euren ernstgemeinten Rat wissen

...zur Frage

Lieber barfuß oder mit Socken in Turnschläppchen

Hallo, finde dass es viel mehr sexy aussieht wenn man barfuß in Turnschläppchen ist, jedoch krieg ich da irgendwie immer ziemlich feuchte Füße und weiß nicht was ich dagegen machen, kann außer Socken anziehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?