es gibt leichtere und schwerere, ob die einzelnen unter turnierschläger fallen ist unterschiedlich, meiner meinung nach aber auch unwichtig. du brauchst einen schläger der zu deinem spiel passt. es macht auch keinen sinn nur fürs turnier einen anderen schläger zu benutzen! was soll das bringen? du hast ja dann gar kein gefühl damit... extra leichte schläger haben auch nicht nur vorteile, sie entwickeln zb nicht so viel geschwindigkeit wie schwerere schläger

...zur Antwort

Das kommt darauf an welchen belag die halle hat. Wenn die halle mit hartplatz oder granulat ausgelegt ist müsstes du ja schuhe mit profil haben. dann ist es kein problem. wenn du allerdings teppich in der halle hast und deshalb schuhe mit glatter sohle brauchst du noch welche mit profil, ansonsten ist es viel zu rutschig..

...zur Antwort

ja auf der doppel tour wird sie angewendet: no-add regel. die rückschläger dürfen entscheiden auf welche seite aufgeschlagen wird. soll die spielzeit verkürzen und mehr top-einzel spieler dazu bewegen doppel zu spielen.

...zur Antwort

wie schon gesagt vor der sonne schützen, in der pause in den schatten,luftige klamotten tragen,helle farben... handtuch nass machen und beim seitenwechsel damit abkühlen,bzw. in den nacken legen. ausreichend trinken aber dabei auf ausreichend minreralstoffzufuhr(vorallem natrium) achten!! trotzdem ab und zu was essen,auch wenn man nicht so viel hunger hat,aber der körper braucht trotzdem kohlenhydrate beim sport. und zur not einfach aufgeben... hitzschlag ist nicht so günstig :)

...zur Antwort

also es kommt immer wieder mal vor. aber meistens sind die leute dann so intelligent es nicht zuzugeben, und auch noch ein paar spiele zu spielen. wenn man nämlich offensichtlich nicht spielfähig ist, darf man eigentlich nicht spielen. aber wenns keinen oberschiedsrichter gibt ist es eh kompliziert das durchzusetzen. und man sollte auch wenigstens ein spiel spielen damit man auch im doppel aufgestellt werden darf...

...zur Antwort

geh zu deinem hausartzt, du wirst doch irgendeinen gut kennen. der macht das kostenlos oder für 10 euro oder so. meistens unteruchen die das doch eh nicht richtig. aber wenn er dich kennt und du sonst auch keine probleme hattest kann er dir das ja wohl auch so austellen. aber 60 euro... dafür bekommt man ja schon fast ne leistungsdiagnostik... du solltest halt nicht gerade ne chlor allergie oder starke herzprobleme haben. aber ich nehme an dann würdest du auch nicht sport studieren.

...zur Antwort

Nein bei Grand- Slam Turnieren und auf der ATP Tour ist Coaching generell nicht erlaubt. das kannst du auch hier nachlesen: http://www.itftennis.com/abouttheitf/rulesregs/rules.asp ...unter coaching...

bei der WTA Tour ist es inzwischen teilweise erlaubt. so dürfen die spielerinnen einmal pro satz ihren coach auf den platz rufen.

...zur Antwort

ich würde sagen kommt auf den ball drauf an. wenn er sehr schnell,oder mit viel winkel gespielt wird,sollte ihn dein partner nehmen. aber normalerweise ist es durchaus üblich das der spieler am netz "durchgeht" also schräg nach vorne auf die seite seines partners und den volley verwertet. so baut man mehr druck auf den gegener auf. weil sie merken,ohh wenn mein ball schlecht cross gespielt ist,bekommen wir einen volley um die ohren. es kommt antürlich auch auf die spielstärke drauf an. man sollte den volley schon einigermaßen beherrschen um ihn dann auch (druckvoll) platzieren zu können. aber du musst auch die richtige platzierung auf dem feld einnehmen,von der aus du deine seite abdeckst aber auch die möglichkeit hast durchzugehen. am besten mal üben... damit man ein gefühl für die stellung und laufwege bekommt. und von jemand der das beherrscht zeigen lassen.

...zur Antwort

man sieht es auf jeden fall. meist zeigt es sich zuerst im bereich des ballens. wenn das profil kaum mehr zu erkennen ist oder die sohle schon glatt ist wird es höchste zeit für ein paar neue schuhe. ich finde man fühlt es erst wenn man wieder in den neuen schuhen steht,da fällt einem dann der unterschied auf.

...zur Antwort

wie immer sind ferndiagnosen schwierig. am besten du suchst dir einen guten physio am besten einen sportphysio der sich das mal anschaut. weil das klingt ja schon chronisch ein 3/4 jahr. und vielleicht hat der schmerz seine ursache ja auch gar nicht im ellenbogen sondern woanders. sind die schmerzen eher außen oder innen? außen könnte ja ein tennisellbogen sein, aber das sollte ein arzt eigentlich diagnostizieren können... auf jeden fall gute besserung

...zur Antwort

also wenn du auf lehramt sudierst:lehrer.brauchst dann aber mind noch ein fach. und sonst gibt es viele verschiedene richtungen. managment, journalismus, gesundheit, psychologie... an jeder uni gibt es ein anderes angebot. und die berufe dazu sind dann eben auch sehr vielfältig :)

...zur Antwort

wie moachel sagt könnt es ein illiotibiales bandsyndrom sein. der schmerzt tritt dann am stärksten bei ca. 30° beugung an der knieaußenseite auf. wenn du dein knie 30° beugst und dann auf den punkt(knochen) drückst, ist der druckschmerz am größten. dann hilft nur pause, weil der sehnenstrang(bzw. der schleimbeutel darunter) sich entzündet hat. geh mal zum sportmediziner/physiotherapeut. es kann auch durch falsches schuhwerk,o-beine, oder verkürzte muskeln hervorgerufen werden.

...zur Antwort

klar, entweder es spielt einer gegen zwei gleichzeitig, darf dann aber bei den zwei auch ins doppelfeld spielen.oder es schlagen zwei auf(immer nach 2 punkten wechsel)und einer retourniert. und dann darf jeder mal alleine auf die seite. machen wir oft im training und läuft super. oder eben irgendwelche übungsformen.

...zur Antwort

es ist nicht dasselbe, siehe wiesel85. es gibt allgemeines und spezielles koordinationstraining. je höher der leistungsbereich ist ,desto spezieller wird auch das koordinationstraining. dann wird es häufig auch durch reale spielstituationene/wettkampfsituationen trainiert, weil das ganze zB auch unter druckbedingungen im wettkampf abläuft. dabei kann man dann nicht mehr genau zwischen koordinations und techniktraining unterscheiden. denn es besteht hier eine enge orientierung an den aufgaben im wttkampf. spezielles koordinationstraining kann auch nur mit bereits beherrschten techniken durchgeführt werden. da man die techniken ja dann auch im koordinationstraining einsetzt, ist es immer auch ein techniktraining.

...zur Antwort

ja,geht schon. manche menschen haben zb einen höheren hämatokrit wert als andere. teilweise liegen die dopingwerte noch knapp innerhalb der "normalen" schwankungen. so kann es sein das manche nicht starten dürfen obwohl sie gar nicht gedopt haben. sondern von natur aus einen hohen hämatokrit wert.

...zur Antwort

wahrscheinlich wurden die bänder in mitleidenschaft gezogen... ich würde mal zu einem sportmediziner gehen. am besten kernspin oder so machen lassen. dann weißt du was sache ist. das mit dem abrollen ist natürlich nicht gut.gibt fehlbelastung auf die noch gesunden muskeln,gelenke etc.

...zur Antwort

du hast dir das selber wieder eingerenkt???? sorry,aber das ist wahnsinn.weißt du was bei so einer schulterluxation alles kaputt gehen kann?? naja, du hast es ja überlebt ;) wenn die schulter 3- 4x luxiert war sollte man schon eine gelenkstabilisiernde OP ins auge fassen. die ergebnisse sind eigentlich sehr gut. und wer weiß was alles kaputt gegangen ist und noch mit operiert werden könnte. geh auf jeden fall zu spezialisten,am besten zu sportmedizinern.

...zur Antwort

die test von phipps messen die kraft werte der einzelnen muskelgruppen. das ist wirklich ganz sinnvoll,wobei ich finde dass das manchmal vom aufbau etwas seltsam ist. normalerweise wird das gerät fixiert und dann muss man statisch dagegen drücken. ich denke da kann teilweise auch mit anderen muskeln kompensiert werden, weil man sich irgendwo gegendrücken kann. ist trotzdem sinnvoll :) aber alleine geht das nicht. da braucht man schließlich spezielle maschinen zu,und jemand muss die geräte einstellen und die werte ablesen. dabei geht es um kraft. wenn dich noch die beweglichkeit interessiert gibt es da noch beweglichkeits tests. so ganz einfache kann man selber machen, aber ausführlich geht das auch nur bei physio etc.

...zur Antwort