Ist es sinnvoll Schulsport barfuß durchzuführen?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja, es ist sinnvoll beides durchzuführen 45%
Ja, aber nur draußen 27%
Nein, es ist unsinnig 27%
Ja, aber nur drinnen 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, aber nur draußen

Ich denke es kommt auf das jeweilige Thema an. Wir betreiben auch teilweise Barfuß Unterricht. Als Beispiel beim Sprint aus dem Tiefstart oder generell Sprint. Da nicht alle Spikes haben ist Barfuß laufen von Vorteil da man sich besser abdrücken kann, allerdings ist dies auch eine Frage des Schmerzfaktors. Ebenso ist es sinnvoll eventuell beim Weitsprung Barfuß zu starten, da die Geschwindigkeit hier auch eine große Rolle spielt. Als weiteren Vorteil könnte man sehen, dass in den Schuhen kein Sand ist. In der Halle hingegen sehe ich es nicht als Vorteilhaft Barfuß Sport zu treiben, außer beim Turnen natürlich.

Hoffe ich konnte helfen.

LG jumpandhit2000

Danke, Danke die Schüler waren regelrecht begeistert.

0

Also hier in der Schweiz wird es den Schülern meist freigestellt, ob sie barfuss turnen oder nicht. Meist turnen zwischen einem und zwei Drittel barfuss, dies in der Turnhalle oder draussen (in ländlichen Regionen mehr).

Ich selbst habe draussen häufig, drinnen eher selten barfuss geturnt. Dies v.a. aus hygienischen Gründen. An gravierende Verletzungen auf Grund des barfüssigen Turnens kann ich mich nicht erinnern.

Ja, aber nur draußen

Halle kann es schnell zu Verbrennungen kommen und man kann mit schwitzenden Füßen schnell ausrutschen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen dass draussen Barfuß mehr Spass macht. Allerdings ist es auch gefährlicher, z.B. sollte beim Weitsprung der Sand nach Steinen und ähnlichem abgesucht werden. Da kann es zu schlimmen Verletzungen kommen wie ich aus eigener Erfahrung weis. Wenn alles sicher ist kannst du auch die Schüler selbst entscheiden lassen.

Was möchtest Du wissen?