Sportsachen vergessen beim Schulsport - was müsst ihr dann machen?

1 Antwort

Naja, wenn du dein Sportzeug "vergisst" und dich deswegen nur dazu setzt bist du zwar anwesend, aber du nimmst halt nicht am Unterricht teil.

1

Jau, das stimmt natürlich haha. Also dann ist es deiner Meinung nach gut, dass sie es so verlangt?

0
9
@MissValeria

Ja schon. Entweder du machst mit oder eben nicht. Die können ja nicht Schuhe in allen Schuhgrößen bereithalten. Ist schon ne Ausnahme dass überhaupt noch Sportkleidung vor Ort ist.

0
1
@riesenwildschaf

Ja klar, aber ich kannte es so, dass man sich einfach auf die Bank setzt, wenn man seine Sachen nicht dabei hat. Außerdem müssen wir auch auf der Bank ohne Socken sitzen.

Ich meine, manchen ist barfuß ja unangenehm, daher habe ich mich gefragt ob die Lehrer das überhaupt so verlangen dürfen.

0
9
@MissValeria

Mit Socken rutschst du schneller und kannst dabei schneller ungünstig fallen. Das ist zusätzlich eine Versicherungs-Sache. Mit Schuhen und Barfuß bist du weitgehend rutschfest unterwegs.

1
1
@riesenwildschaf

Habe mal mit Socken gespielt, weil ich meine Turnschuhe vergessen hatte. Die Socken sind danach schwarz, die kannst du wegwerfen. Das mit der Rutschgefahr stimmt.

0
1
@Trizeps887

@riesenwildschaf Das mit der Rutschgefahr mag stimmen, ja. Du meinst es ist wegen der Versicherung verpflichtend, die Socken auszuziehen? Das wusste ich gar nicht. Dann kann man da wohl nicht viel machen.

0
9
@MissValeria

Bestimmungen beim Schulsport - Niedersachsen, Sorgfalts und Aufsichtspflicht:

2.1.8 Die Personen nach Nr. 2.1 sowie Schülerinnen und Schüler haben beim Schulsport geeignete Sportkleidung und -schuhe zu tragen. Kleidungsstücke wie z. B. Kopfbedeckungen, Ganzkörper-Schwimmbekleidungen und weite Sportanzüge dürfen die Sicherheit nicht beeinträchtigen. Die Personen nach Nr. 2.1 stellen sicher, dass die Sicherheitsanforderungen erfüllt sind.

Denke in anderen Bundesländern ist es genauso

0
1
@riesenwildschaf

Ok, aber da steht ja gar nichts über Socken und barfuß, sondern dass man Schuhe tragen muss. Was ich jetzt auch nicht ganz verstehe, weil es barfuß ja nicht unbedingt weniger sicher ist, oder? Kommt halt vielleicht auf die Sportart an.

0

Gibt es Doping im Schulsport?

Wird im Schulsport, vor allem im Bereich der Sport-Leistungskurse, gedopt? Werden die Schüler auch kontrolliert oder kann man die Noten und das Abitur dort auch 'gedopt' erreichen?

...zur Frage

Knochenhautentzündung will nicht weg was tun?

Hallo zusammen ich habe eine miese Knochenhautentzündung (siehe anhang) die einfach nicht weg will, hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Ich habe im Verein Fußball gespielt und war nebenbei noch laufen. Ich hatte damals irgendwann mal nach dem Training manchmal leichte Schmerzen am Schienbein gehabt jedoch nur auf der Innenseite, habe mir nichts dabei gedacht jedoch wurden die Schmerzen nach ein halbes Jahr immer schlimmer, bis ich bei einem Fußball Spiel nach 15 min kaum gehen oder aufrecht stehen konnte.

Der Hausarzt meinte es ist wahrscheinlich ein Muskelkater was ich sehr stark bezweifelte :P. Ich bin danach zu einem guten Orthopäden der auch früher hohe Fußball Vereine betreut hat und er meinte dann das ich Spreizfüße habe. Ich habe daraufhin Einlagen für meine Fußballschuhe verschrieben bekommen und musste eine Woche lang eine Elektrotherapie machen (die nicht geholfen hat) sowie Kühlen. Danach gab es Spritzen woraufhin ich auch 2 Monaten pause eingelegt habe.

So Einlagen in die Fußballschuhe gelegt und wieder angefangen. Es ging in der 2ten Trainingseinheit schon wieder los also hat alles nichts gebracht. Ich bin danach noch zu nem anderen Orthopäden der meinte aber auch nur Pause machen und hat mir (nachdem er keinen Bruch beim Röntgen erkennen konnte) Einlagen verschrieben, dieses mal aber für meine Alltagsschuhe, wovon ich aber auf dauer schmerzen bekommen habe weil die mir irgendwann unangenehm wurden. Trotzdem hab ich wirklich ein Halbes Jahr gar kein Laufsport gemacht und mich vom verein Abgemeldet.

Nach ein Halbes Jahr haben wir in der Schule zum neuen Semester Sport dazu bekommen wo wir 1 mal die Woche manchmal Fußball Basketball oder andere Spiele spielen, abgesehen davon war ich am Laufband wirklich nur 2-3 mal (mit einlagen) Laufen und jetzt spür ich genau an der selben stelle wieder den Schmerz.

Ich bin neulich wieder zum alten Ortophäden und habe Spritzen bekommen er hat aber auch gesagt ich soll zum Masseur... Mein Dad meinte ich habe vielleicht Eisenmangel weil das meine Mom auch hat was ich bei mir bezweifle, hab aber trotzdem um sicherzugehen für Montag einen Termin für einen Bluttest angesetzt.

Ich habe wirklich alles probiert Blackroll/Dehnübungen/Magnesium/Einlagen/Tapes /kühlen usw. und bin langsam echt am verzweifeln und weis nicht mehr weiter, ich habe auch ein gutes Schuhwerk und habe auch verschiedene Schuhe benutzt.

Die Schmerzen gingen auch nach dem halben Jahr pause nicht weg, wenn ich auf die Stelle etwas gedrückt hab, habe ich es immer noch gespürt....

Könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen ? :(

...zur Frage

Mit Adipositas Grad I Sport im Abitur?

Ich bin 19, 1,72m groß und wiege 96 Kilo. Ich bin seit meinem 6. Lebensjahr übergewichtig und habe nie mehr als Schulsport gemacht. Jetzt müssen wir für das Abitur zwischen Erdkunde und Sport wählen. Ist es sinnvoll für mich Sport zu wählen? Werde ich da Probleme bekommen, mitzuhalten? Was wird im Abi in Sport gefordert? Kann ich da eine 1 oder 2 erreichen? Oder sollte ich besser Erdkunde machen?

...zur Frage

eishockeyschuh nike bauer

hallo,

ich habe mir vor ca 1 jahr nike bauer gekauft und bin dann beim ersten mal fahren drauf gekommen, dass sie unglaublich am knöchel schmerzen.

so passt der schuh eigentlich perfekt, nur beim knöchel sind sie so verstärkt/hart... ich habs dann mit dicken socken oder bandagen probiert, dass hat allerdings überhaupt nichts gebracht.

kann man die schuhe vielleicht irgendwie anpassen?

lg alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?