Ohne Socken in den Radschuhen fahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh davon aus das auch der härteste Raceschuh gut sitzt, dann kann bei über 30 ° und Kaiserwetter bedenkenlos ohne Socken gefahren werden. Ist schliesslich der eigene und wird auch gut gepflegt (nach der Tour Einlegsohle raus, als Minimum an Pflege).

Ich benutze den Sidi Eagle. Der ist sehr steif und durch die Mesheinsätze auf der Oberseite, sagen wir mal sehr lüftungsfreundlich. Das ist im Sommer ideal. Aber den fahre ich auch im Winter. Dabei benutze ich Neopren Überschuhe.

Ist´s der eigene dann je nach Gusto. Da gibt´s keine Vorschriften.

Ich fahre immer mit Socken. Zum Einen halt ich dies für etwas hygienischer und zum anderen kann man sich schnell die Fersen oder Seiten ohne Socken am Schurand aufreiben. Letztendlich mußt du dies selbst entscheiden und schauen was angenehmer ist.

Was möchtest Du wissen?