Ich würde sagen Yoga! Krafttraining ist schon sehr gut. Es kommt eben darauf an was dich da mehr interessiert. Hier kannst du mit Yoga auch sehr gut die Rumpfmuskulatur stärken. Du wirst gut gedehnt und beweglicher. Auch dieser ruhige, konzentrierte Sport ist ein guter Gegensatz zum laufen.

...zur Antwort

Durch den Sport wird alles zu sehr durchblutet, was eine Wunde beim heilen behindert. Und ja, natürlich der Schweiß und die Klamotten. Ist nicht günstig, auch wenn alles sehr desinfiziert ist, wischt der Schweiß einiges weg und weicht die verheilenden Krusten immer wieder auf. Hyghiene ist hier alles, wenn du davon noch lange was haben möchtest.

...zur Antwort

Ich finde die Gründe nicht übertrieben. Hygiene schützt ja dich genauso. Was meinst du wie schnell sich Fußpilz verbreitet. Aber ich denke in erster Linie ist es auch aus Schutz vor Verletzungen. Keiner kann garantieren, dass nicht irgenwas in der Halle rumliegt, das ihr euch eintreten könntet. Ich weiß auch noch, dass bei uns damals am Schwebepalken einer sich einen Schiefer eingezogen hatte.

...zur Antwort

Ja, das wäre von Vorteil. Denn du machst nicht nur so ein paar Schritte und Sprünge sondern hier wird teilweise schon Akrobatik ausgeführt, mit Hebefiguren und Pyramiden. Aber sicher kannst du mal in einem Verein in deiner Nähe ein Schnuppertraining machen.

...zur Antwort

Oder du stellst liegend die Beine auf und lässt die Knie nach einer Seite fallen. Die Arme über den Kopf und den Kopf zur entgegengesetzten Seite drehen. So dehnst du auch die seitlichen Bauchmuskeln an. Und was am allerbesten kommt: wenn du so einen Pezziball hast, einfach rücklinks drüber legen, da spührst du es richtig stark.

...zur Antwort