Wie äussere, seitliche Oberschenkel dehnen?

1 Antwort

Ich mache kein Karate, aber Thai Bo. Die Seite dehnen wir so: gerade hinsetzen, erst rechtes Bein über das andere und den Fuß neben dem Knie aufsetzen. Dann Oberkörper nach rechts hinten drehen, woweit es geht dabei mit dem linken Arm das rechte Bein nach links drücken. (Hoffe du verstehst ;-)) Um die Beine weiter rauf zu bekommen dehnen wir wie Herren- und Damen-Spagat. Aber ich meine damit die Dehnung, also einmal mit gegrätschten Beinen hinsetzen und mit geradem Rücken den Oberkörper dem Boden näher bringen. Und dann erst ein Bein vorne aufstützen, das hintere auf dem Knie absetzen und erst die Hüfte dehnen, das Becken vorschieben, dann mit beiden Händen abstützen und das vordere Bein versuchen auch auszustrecken so weit es geht. Hoffe es war etwas dabei, und ich habe es verständlich rübergebracht.

Frage zum Fahrradunfall letzte woche

Also, hallo ich hatte vor 9 Tagen einen schlimmen Fahrradunfall wo mir der Brems Hebel in den Oberschenkel gestochen hat und ein etwa 1cm tiefes Loch in den Oberschenkel gerammt hat.Ich war 2 Tage im Krankenhaus.Als ich freigelassen wurde konnte ich den ersten Tag kaum laufen, weil der Oberschenkel weh getan hat.die nächsten 3 Tage konnte ich sehr gut und ohne schmerzen laufen.Nac dem 4. Tag hat mein Bein angefangen stark weh zu tun so dass ich kaum noch laufen konnte und ich konnte mein bein nur noch etwa 110 grad strecken.Den Muskel des Beines konnte ich auch nuur schlecht benutzen, weil es immer weh getan hat.An meinem Oberschenkel hat sich was riesiges festes gebildet.Nach weiteren 4 Tagen bin ich dann ins Krankenhaus gegeangen dort haben sie gesagt dass das feste getrocknetes Blut sei.Sie haben auch durchs röntgengerät geguckt und nix besonderes gefunden.Dann haben sie mir Creme gegeben die ich jeden Tag auf meinen Oberschenkel schmieren soll da die creme dass getrocknete Blut reinigt. Jetzt zu meinen Fragen.. Kann man durch ein ganz normales Röntgengerät erkennen ob Bänder gerissen sind oder ob man Miniskus hat ? Kann es sein dass wegen dem getrocknetem Blut im Oberschenkel ich mein Bein nicht strecken konnte und die Muskel nicht gut einsätzen konnte. Würde micht auf Antworten freuen :)

...zur Frage

Was ist das Besondere an Kyokushinkai Karate?

Ich habe schon von verschiedenen Karate Arten gehört. Aber Kyokushinkai ist mir jetzt in einem Kurzartikel untergekommen. Bin sehr interessiert, was hier genau die Unterschiede sind, dies ging hier nicht hervor. Kämpft hier jemand so?

...zur Frage

Üben Auszuweichen!

Hi, ich binn relativ schnell jedenfalls schnell genug um den meisten angriffen ausweichen zu können blocke aber ständig wie kann ich am besten zu hause und allein trainieren auszuweichen statt zu blocken?

mfg framat

...zur Frage

Kreuzbandriss hinten????!!!! Hilfe

hallo, ich habe mir letzte woche beim volleyball eine komische veretzng zugefügt. ich wurde von vorne/seitlich am linken knie getroffen. ing zu boden und konnte nur noch humpeln. ich habe gleich gekühlt. war zwei tage später beim chirurgen. der machte röntgenaufnahmen - ohne befund, also alles ok. mrt habe ich erst in einer woche. schubladentest (schienbeinschieben) naja - meine beiden beine kann man etwas nach hinten schieben. arzt meinte, dass etwas kaputt sein kann oder es erblich ist. genaues weiß man erst nach dem mrt. ich bekam am freitag voltaren und ne jack pcl schiene (kostet mal eben 1600€ !!!!!). die muss ich nun 24 stunden am tag tragen. am samstag bekam ich ne dicke kniescheibe. nicht richtig dick und fett, aber merklich dick. Montag beim arzt diagnose schleimbeutel der kniescheibe etwas entzündet aber nicht schlimm. voltaren soll helfen.

tja und nun sitze ich hier und warte was da auf mich zukommen wird. hat jemand mit dem vermutlichen riss des hinteren kreuzbandes erfahrung? ich habe leichte schmerzen an der vorderen seite, mehr ein druck an der kniescheibe. in der kniekehle habe ich manchmal ein zwicken und zwacken bzw. kribbeln. mehr nicht. mein bein kann ich fast komplett bis zum po knicken, zwar mit hilfe, aber es geht. blau ist nichts? dick war bis samstag auch nix. wer hat ähnliches durch gemacht? wie schlimm wird es wiklich sein?

...zur Frage

Spagat

Hi Leute,

ich habe vor ein paar Monaten mit Karate angefangen. Um für die Tritte (vor allem Mawashi-Geri) an Höhe zu gewinnen, habe ich mich dazu entschieden, ab sofort jeden abend zu dehnen.

Ich mache mich kurz warm und dann dehne ich mich wie im Karateunterrucht auch, nur etwas intensiver und länger. Habe so an ca. 20 Minuten gedacht (inkl. Pausen).

Kann man pauschal sagen, wie lange man für einen Spagat braucht? Ich habe mal gelesen, dass wenn man intensiv jeden Abend dehnt, dass man in einem halben Jahr einen guten Spagat machen kann.

Wie lange habt ihr dafür gebraucht? Und welche Dehnübungen sind besonders zu empfehlen?

Vielen Dank schonmal.

Oss, Jens

...zur Frage

Vertragen sich Klavier und Karate parallel?

Guten Abend,

ich spiele jetzt seit 6-7 Jahren auf den Tasten (4 Jahre Keyboard, 2-3 Jahre Klavier Heute noch), und überlege, ob ich nicht Karate machen möchte / könnte. An sich wäre das ja kein Problem, allerdings härtet man dort seine Knöchel in den Fingern ab und macht so Dinge wie Liegestütze auf 3 Fingern usw..

Nun zu meiner Frage: Würde sich das Praktizieren von Karate früher oder später negativ auf mein Klavierspielen auswirken?

Und falls nicht: Welche Alternativen könntet ihr mir vorschlagen? Wäre Krav maga eine Option?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?