Spagat Dehn schmerzen

2 Antworten

Das dauert seine Zeit, denn die Bänder und Sehnen brauchen Zeit um sich anzupassen, lass es langsam angehen, denn sonst ziehst Du Dir nur Zerrungen zu, die kontraproduktiv sind. Man ist nicht jeden Tag gleich, das gilt auch beim Dehnen.

Deine Muskelschmerzen sind die Folgen deines übertriebenen Trainings! Man kann in 9 Tagen keinen Spagat erzwingen! Und man sollte auch die Muskeln nicht 1 Stunde lang mit Dehnübungen traktieren. Statt dessen braucht der Muskel Zeit, um sich an die Dehnbelastung anzupassen. Tägliches Dehntraining kann zwar nicht schaden, aber man sollte es mit Maß und Verstand praktizieren. Einige Wochen solltest du dir schon Zeit nehmen, bis du dein Ziel erreicht hast. Das gilt insbesondere für den Querspagat (ein Bein nach vorn, das andere nach hinten). Beim Seitspagat (beide Beine zur Seite) kann unter Umständen – je nach Veranlagung - eine knöcherne Sperre verhindern, dass du dein Ziel komplett erreichst.

Wie groß und wie hart ist euer Bizeps/Oberarmumfang?

Bin 19 Jahre alt/m und meiner ist links 26 cm und rechts 25 cm, ist das gut? Und beide Arme sind beim Anspannen nicht besonders hart, kann man so wieder eindrücken.

Wie sieht es bei euch aus? Schön wenn auch Mädchen b.z.w. Frauen antworten ;) ach und schreibt doch auch euer Alter hin. Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Finger vor dem klettern richtig dehnen/aufwärmen?

Ich steuere den grad 6b/c an, da es in fast allen Routen in dem Bereich nur Griffe gibt( Halle und drausen) , die nur 2-3 cm "groß" sind, würde ich gerne wissen, wie man die Finger vor dem klettern dehnt/aufwärmt. Lg firstClimber

...zur Frage

90 min für Hypertrophie und Kraftausdauer zu viel?

Ich erstelle mir gerade mal wieder einen Plan, der sieht folgendermassen aus: 10 min Aufwärmen, 10 min dynamisches Dehnen, ca. 45. min Hypertrophie, ca 25 min Kraftausdauer... das sind insgesamt 90 min. Spricht was dagegen? Kann ich meine Muckis mit Kraftausdauer auch überlasten?.. ncoh eine Frage, die ich der Einfachheit halber mit dieser verbinde: wenn ich 5 Sätze mit 30 bis 60 Wiederholungen in einer Abwärtspyramide mache, aber ich schon im 4 Satz gerade noch 30 schaffe... soll ich die Satzpause zum 5 länger gestalten, oder den 5 ganz knicken?

...zur Frage

Abnehmen durch Muaythai?

Hi bin 19 Jahre alt 180 cm groß und wiege Momentan 95 Kilo, 25 % Körperfettanteil.

Hatte 2 Jahre Muay Trainingspause und habe extrem zugenommen .

Nun meine frage ich in einer Trainingseinheit verbrennt man knappe 900 Kalorien , es ist ein sehr Intensives training in unserem Verein.

Wollte wieder 4 mal die Woche trainieren gehen und Ernährung ist sowieso schon umgestellt.

Statistisch gesehen könnte ich mit 2000 kalorien am tag und 4 mal die Woche Muay Thai 8 kilo im Monat abnehmen?

Baue ich auch Muskeln auf beim Thaiboxen? 2000 Kalorien passt oder?

...zur Frage

Vermutliche überdehnung, wann darf ich meine Beine wieder trainieren?

Hey, am letzten freitag habe ich das erste mal meine Beine vollständig trainiert. Dazu auch die Innenseiten. Bei denen hatte ich 2-3 tage einen furchbaren Muskelkater, wobei jeder schritt ( und es in Ruhezustand ) sehr schmerzhaft war. Der Muskelkater ist jetzt natürlich nach 7 Tagen schon weg, blos vermute ich nun, dass ich eine Überdehnung davongetragen habe. Normal sitzend merke ich nichts mehr. Aber wenn ich meine beine nur 20-30 cm auseinander mache, zieht es und weiter hinaus schmerzt es ein wenig. Kann es daran liegen, dass sich meine Beine, durch den schlimmen Muskelkater zu lange nicht mehr bewegt habe, oder kann ich wirklich vom Muskeltraining ( ohne dehnen, nur mit aufwärmen mit leichten gewichten ) eine Überdehnung bekommen?

wie lange sollte ich am besten mit dem beintraining aussetzen?

...zur Frage

Knacken beim Spagatdehnen, seit 4 Moaten keine Besserung, kein Dehnen mehr möglich

Es Hat beim FrontspagatSpagatdehnen geknackt, seit dem kann ich mich nicht mehr richtig dehnen, eigentlich so gut wie garnicht ohne Zusatzschmerzen. Ich habe das Problem jetzt seit 4 Monaten und kein sogenannter "Sportarzt" konnte mir helfen. Ich vermute eine Therapie ist notwendig, kann mich jemand aufklären bitte???

Das ist jetzt fast meine letzte Hoffnung und ich habe keine Lust wieder zu einem Ahnungslosen Sportarzt zu gehen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?