Wieso darf man Muskeln nicht jeden Tag trainieren ?

4 Antworten

Jeden Tag kann man schon trainieren. Es ist aber wichtig was und wie du trainierst und ob du genug Zeit für Erholung und die dafür passende Ernährung hast. Für die meisten ist das aber zuviel. Für Profisportler ist dagegen eher der Fall. Muskelwachstum ist ja auch nicht alles. Gewichtheber z.B. die bulgarische Gewichtheber haben jahrelang sogar zweimal täglich (5 mal die Woche) trainiert und waren sehr lange Zeit unschlagbar.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass es nicht schadet. Jedenfalls, wenn du dann nicht jeden Tag mit Muskelkater rumrennst. ;) Allerdings solltest du auch wissen, dass Muskeln immer in der Ruhephase wachsen. Also wenn du hinterher auch was von deinem Training sehen willst, dann solltest du schon eine Pause einlegen. Jedenfalls nicht jeden Tag Hanteltraining - Schwimmen müsste okay sein... aber du könntest ja statt immer nur Arme auch andere Muskeln trainieren. Vielleicht findest du da ja dann auch Spaß dran!

Der Muskel benötigt die sogenante Regenerationszeit, die von Muskel zu Muskel schwankt. In der Regenerationszeit wird der Muskel aufgebaut, nicht wärend den Trainig wie viele denken.

Den Unterarmmuskel kannst du Jeden 2ten Tag Trainieren, und der Deltamuskel zb. sollte im Fittnesstudio nur eimal in Der Woche drankommen da er in sehr vielen Übungen für die Arme miteinbezogen wird und daruch sehr anfällig für Übertraining ist,

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gruß Sportfreak (:

Was möchtest Du wissen?