Ist Kreuzheben gefährlich für den Rücken

5 Antworten

Kreuzheben ist eine wichtige Übung. Man sollte aber bescheid wissen, wie man sie richtig absolviert, um seinen Körper aufzubauen, nicht zu zerstören. (.....)

7

Hallo kingminusfit,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Gegen die Angabe von hilfreichen Links gibt es nichts einzuwenden, wenn diese unseren Richtlinien http://www.sportlerfrage.net/policy unter Punkt 7.) Eigenwerbung entsprechen. Deine Links lassen einen (ge-)werblichen Hintergrund vermuten, und müssen aus diesem Grund gelöscht werden. Ich bitte dich, dies bei deinen zukünftigen Postings zu beachten.

Viele Grüße,

tom, vom sportlerfrage.net-Support

0

Kreuzheben kann gefährlich für den Rücken sein, wenn man zuviel Gewicht nimmt und vor allem die falsche Technik hat. Richtig ausgeführt und ein angemessenes Gewicht, dann ist diese Übung vollkommen ungefährlich.

Ich tippe hier auf eine falsche Technik. Eventuell sogar verbunden mit einem etwas zu hohem Gewicht. Kreuzheben ist eine Übung die eine sehr saubere Technik verlangt. Hier also ganz langsam herantasten. Am besten mit einem Trainier der dir zu anfangs Hilfestellung gibt und dich gegebenenfalls korrigiert. Falsch ausgeübt kann Kreuzheben auf Dauer zu Bandscheibenprobleme im LWS Bereich führen.

Gleichbleibende Sätze versus Pyramide? Was ist besser für die Kraftsteigerung?

Gleichbleibende Sätze, also z. B. 5 x 5 x 100 kg versus Pyramide, also z. B. 3 x 100 kg, 2 x 110 kg, 1 x 115 kg, was ist besser für den maximalen Kraftaufbau?

...zur Frage

Kann Langhantel bei Kreuzheben nicht mehr halten

Beim Kreuzheben fällt es mir nach de letzten Gewichtserhöhung schwer die Hantel noch festzuhalten. NIcht weil mir die Kraft im Rücken sondern in den Händen fehlt. Meine Hände trainiere ich schon seperat komme da abe nicht ganz hinterher. Kann ich mir die Händ mit einem Gurt ode ähnlichem an de Hantel festschnallen, oder schadet das dem Gelenk?

...zur Frage

Ersatzübung für Kreuzheben

Ich brauche eine Ersatzübung für Kreuzheben, weil es möglicherweise meiner Haltung schadet.

Ich brauche also irgendetwas wo man wenig Fehler machen kann, was in etwa die selben Muskeln beansprucht, besonders den unteren Rücken und möglichst nicht mehr Gerät als Gewichte und eine einfache Hantelbank benötigt.

...zur Frage

Wie fest/eng sollte man einen Gewichthebergürtel machen?

Hi Leute,

Wie fest sollte denn der Hebergürtel gemacht werden, wenn ich ihn jetzt zum Kreuzheben, Kniebeugen und Rudern nutze. Bei Gewichten die bei 5x5 & 3x10 gerade so zu bewältigen sind?

...zur Frage

Wie sind die Meinungen zu diesem alt. Ganzkörperplan?

Nach einigen Monaten nach Stronglifts 5x5 wollte ich zu einem etwas abwechslungsreicheren Ganzkörperplan wechseln. In einem der einschlägigen Bodybuilding-Foren habe ich diesen alternierenden Plan vom User DZA gefunden.

Kniebeugen 4x8 Bankdrücken 3x6-8 LH-Rudern 3x8-10 Dips 3xMax vorg. Seitheben 2x12

Kreuzheben 5x5 Schrägbankdrücken 3x8 Klimmzüge 4xMax Schulterdrücken 3x10 vorg. Seitheben 2x12

Gegen Ende würde ich gerne noch etwas für den Bauch einfügen.

Ist der Plan gut? Wie sieht das mit dem Zug- und Druckverhältnis aus? Dies scheint ja eher in Richtung Druck zu tendieren oder gleichen die erhöhten Satzzahlen beim Rudern/Klimmzug (und Kreuzheben?) wieder aus? Könnte das Probleme geben?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Welche Kraftübungen sin schlecht für den Rücken?

Welche Übungen sollte man nicht machen, wenn man Schmerzen und Probleme mit dem Rücken hat. Was soll man da lieber weglassen, lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?