Bänderris am Spungelenk und Syndesmoseband teilruptur, laufen mit der Aircast Schiene?

1 Antwort

Das ist eigentlich ganz normal, dass du gewisse Schmerzen beim eincremen, oder außergewöhnlicheren Haltungen hast.

Bei mir war es so, dass das laufen auch nicht weh tat, und das hilft deinem körper ja auch sich dran zu gewöhnen und es zu regenerieren, sobald du allerdings schmerzen beim laufen kriegst wieder arzt bitte.

Gibt es Menschen ohne Schenkelbindenspanner bzw. Sprintermuskel (Musculus Tensor Fasciae)?

Dieser Muskel ist bei Sprintern angeblich besonders ausgeprägt und soll u.a. auch beim Beugen der Hüfte und Einschwingen der Beine beteiligt sein. Allerdings habe ich in einem Anatomiebuch gelesen, dass dieser Muskel manchmal fehlt. Mehr ist darüber aber nicht herauszubekommen. Hat jemand genauere Informationen darüber? Oder gibt es hier vielleicht Menschen, die wissen, dass dieser Muskel bei Ihnen fehlt? Ist dieser Muskel wirklich nötig, oder kann dieser durch andere Muskeln kompensiert werden?

...zur Frage

Syndesmoseband gerissen, Heilungsprozess Erfahrungen etc.

Hallo liebes Forum,

habe mir am Donnerstag den 14.04.2011 bei einem Fußballspiel das Sprunggelenk verletzt. Passiert ist das ganze bei einem Pressschlag ca. in der 20.min., habe dann mit Schmerztabletten und ab der Halbzeit noch mit einem Tape das komplette Spiel durchgespielt. Am Montag den 18.04.2011 war ich dann beim Arzt, wurde geröntgt, aber es konnte nichts genaues festgestellt werden. Am 20. hatte ich ein Termin zum MRT, danach bin ich wieder zu meinem Unfallarzt, wiederum konnte dieser mir keine genaue Diagnose mitgeben und ich sollte am Donnerstag den 25.04. noch einmal in der Praxis erscheinen. Bis zu diesem Zeitpunkt war nur die Urlaubsvertretung anzutreffen. Ab dem 25.04.2011 wurde ich wieder vom richtigen Arzt behandelt. Dann bekam ich auch die Diagnose, Syndesmoseband ist gerissen. Nach der Beratung mit dem Arzt hatte ich 3 Möglichkeiten. 1. Operation, Stellschraube wird eingesetzt. 2. Gips zur Ruhigstellung 3. Aircast-Schiene + Krücken. Der Arzt riet mir zur dritten Möglichkeit und so entschied ich mich auch für diese. Heisst also 6 Wochen Pause. Mittlerweile sind 2 Wochen rum und ich halte es nicht mehr aus. Habe eine riesen Angst, dass ich mich für die falsche Sache entschieden habe, was man im Internet zu lesen bekommt ist nicht gerade aufbauend. Hat jemand Erfahrungen oder Ahnung von dieser Verletzung?

...zur Frage

Dauerkrämpfe und verfärbungen im Knöchel... Was kann das sein?

Hey,

ich habe seit 3 monaten beschwerden mit meinem fuß. Verdacht war zuerst eine bänderdehnung, da ich beim fußball umgeknickt bin.. tapeverband und gut wars.. doch es wurde nicht besser, sodass der arzt mir eine aircast schiene empfohlen hat. diese habe ich auch getragen (außer nachts) im urlaub kam ich auf die idee die schiene auszuziehen, weil der arzt meinte, dann wäre es an der zeit ohne zu gehen.. ich tobte im meer und fuhr ein schweres ketcar, sprang im zimmer herum .. am nächsten tag lief meine innenfußseite blau/rot an... sie wurde auch total dick... ich hatte solche schmerzen und immer einen dauerkrampf in der wade und in den zehen...

ich kann zwar gehen, habe aber immer das gefühl es kommt ein krampf und am strand hatte ich einen stich gefühl im fuß und konnte nicht mehr gehen..

wisst ihr weiter??? der arzt taugt ja nichts

...zur Frage

Aircast Schiene für Bänderverletzungen Hilfreich?

Hallo Leute! Ich habe mir vor 2 Tagen einen Bändereinriss am Sprunggelenk zugezogen und der Arzt hat mir gesagt ich soll mir eine Aircast Schiene besorgen. Dazu habe ich nun 2 Fragen und zwar: 1.Ist diese Hilfreich? und 2.Ist es schlimm wenn ich diese noch nicht trage, denn in dem Sanitätsgeschäft waren keine im Lager. Bitte um Hilfe! Danke im Voraus, LG Onur

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Könnte ich durch irgend eine Methode auchbei sprunggelenk-bänderris Fussball spielen?

Ich hab mich verletzt am Sprunggelenk. Der Arzt sagt es ist ein Bänderriss und das ich in 2wochen mal wieder kommen soll.(bei der nach untersuchung) Schon seid aber c.a. 4wochen trage ich schon die Aircast schiene. Kann jemand mir helfen und irgendeine Methode sagen (wenn es gibt). Wie ich früher Fit werde.Weil ich soll in 2wochen wieder zum Arzt aber ich kann nicht . 1woche ist schon um und in 3 Tagen muss ich Fussball spielen können. Brauche hilfe tipps alles was hilfreich ist. Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?