Schulsport 1500m Lauf KONDITION AUFBAUEN !

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So auf den letzten Drücker irgendwelche Leistungen aus dem Hut zu zaubern ist immer so ein Sache für sich. Ich weiß jetzt auch nicht den Hintergrund warum dein Arzt dir vom Joggen abgeraten hat. Wie sieht dein Fitnesszustand als solches aus ? Bist du in der Lage die 1500Meter in einem Stück durchzulaufen ? Wenn ja stoppe hier mal die Zeit um einen Anhaltspunkt zu haben. Großartig verbessern wirst du dich in den 2 Wochen nicht. Am besten, wie Wurstwurm schon erwähnt hat, 3 mal die Woche laufen. 1-2 mal auch 2 Km laufen um auf die kürzere 1500 Meterdistanz nach hinten hinaus etwas mehr Power zu haben.

Gezieltes Training in der Zeit "Zwecklos"

Eigentlich sollte das in deinem Alter und als Sportlerin die 2-3 mal in der Woche Walken geht kein Problem sein.

Es handelt sich dabei um ein schnitt von 6min. den du 3,75 Runden halten mußt.

Gehe doch einfach mal auf dem Sportplatz und Walke mal eine Rund im zügigen Tempo nehme dabei die Zeit. Du hat pro Runde ca. 2,5 min Zeit. Wenn du schnell Walken kannst sollte es fast zu schaffen sein.

Wenn nicht gehe mal ganz locker in langsamen Trab über. Du wirst sehen das reicht dann von der Zeit her aus. Lauf dann von Runde zu Runde immer in der gleichen Zeit.

Hellst du das am Anfang nicht diese 3,75 Runden durch dann Walke die fehlenden Meter. Aber auf keinen Fall aufhören bis deine Meterzahl erreicht ist.

Das machst du 3 mal die Woche und versuche dabei so viel Ehrgeiz beim Laufen zu entwickeln das du in 4 Wochen nicht mehr in Walken übergehen mußt und die Strecke durchläufst.

1500m ist ja eine lächerlich kurze Distanz, von Ausdauer kann hier gar keine Rede sein, das ist eine klassische Mittelstrecke, die wir Zehnkämpfer zum Schluss als Dessert nehmen. Wenn du dir unsicher bist würde ich mich da herantasten, z.B. 5 min locker einlaufen, dann 1500m oder auf Zeit 9 Minuten so schnell als möglich und dann locker 5 min auslaufen. Das etwa 3 mal die Woche und dann kannst du das mit der Uhr stoppen und zusehen wie du jedesmal schneller wirst. Und das nicht einmal weil du Ausdauer aufbaust sondern weil du die Strecke mit der Zeit immer selbstbewusster angehst.

Du solltest schnellstens beginnen, jeden 2. Tag zu laufen. Und zwar zunächst locker,dafür 30 min. Die letzten 2 Wochen solltest du dann 1 mal pro Woche bewusst schnell laufen und in die übrigen Einheiten jeweils kurze Steigerungen über ca. 100 m einbauen, bei denen du bis zum Sprint beschleunigst und dann locker weiterläufst.

Jeweils 1 mal jede Woche laufe gezielt die 1.500 m auf zeit. ob du damit dein Ziel erreichst, kann man nicht sagen, aber auf jeden Fall solltest du dich damit verbessern.

Was möchtest Du wissen?