Wovon hängt die Kondition/Ausdauer ab? (Fußball)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit ist Kondition und energetisch bestimmt und trainierbar. Das betrifft sowohl die Muskeln wie auch das HK-System. Das reicht aber nicht im Fußball. Hinzu kommt die Koordination, damit ist gemeint Reaktion, Orientierungsfähigkeit, Kopplungsfähigkeit, Balance und einiges mehr. Das ist auch trainierbar. Die beste Kondition nützt nichts ohne gute Koordination.

Beides ist von Bedeutung, da du im Fussball Kraft + Ausdauer benötigst. Für die Ausdauer brauchst du weniger die muskuläre Komponente, da spielen Herz- Kreislauf, Laktattoleranz und andere biochemische Vorgänge eine wichtigere Rolle. Das heißt Grundlagenausdauertraining gemixt mit hochintensiven Ausdauertraining können dir weiterhelfen ;)

Grundlagenausdauer ist die Grundvoraussetzung für die Ausdauer, danach kommt Schnelligkeit, Belastungsausdauer und ähnliches. Aber ohne einer Grundlagenausdauer brauchst Du nach einem Sprint sehr lange, um Dich wieder zu erholen.
Grundlagenausdauer wird mit geringer Intensität und mit mind. 45 min trainiert und wirkt hauptsächlich auf Herz und Kreislauf. Die Grundlagenausdauer selbst ist unabhängig von der Sportart, aber wenn Du eine Sportart nicht gut (effizient) beherrscht, belastet es Dich stärker und daher kann man es nicht gleich lange ausüben (ohne es vorher trainiert zu haben).
Muskelaufbau: die Muskeln passen sich den Anforderungen an, aber für Bodystyling bzw. Bodybuilding braucht man deutlich stärkere Anforderungen als für Grundlagenausdauer und Du mußt diese Muskeln dann auch wieder über längere Strecken bewegen - darum sind Sprinter viel muskulöser als Langstreckensportler.

Übergewicht / Training / Abnehmen / Muskeln?

Hallo !

Ich werde hier mal meine Geschichte erzählen und auf Sinvolle und Hilfreiche Antworten hoffen.

Vor 2 Jahren habe ich angefangen eine Diät zu machen. ( 145 Kg ,18 Jahre )

Das war meine Mentalische Grenze wo ich bemerkt habe da muss etwas getan werden !

Meine diät war : Frühstück 2-3 Roggenbrote geschnitten und frischkäse tomaten paprika ...

Mittag : huhn + reis oder kartoffeln und salat nebenbei auch noch gekochtes gemüse

Abend : meistens nichts ab und zu Joghurt ( bin immer um 20 , 21 Uhr müde geworden und habe geschlafen damit ich dann in der früh essen kann ) .

Dann mit täglichen spazieren gehen war ich dann bei meiner bestzeit bei 99 Kilogram ( nach 6-7 Monaten )

Das habe ich meistens gegessen nur irgendwann gingen mir die Rezepte aus.

Danach dachte ich mir bald hab ich mein ziel geschafft (85 kg) und wurde dann immer etwas fauler .

Dann hab ich fast alles wieder zugenommen :( !

Ich war wieder auf 135 Kg und diesmal ist es viel schlimmer denn früher hatte ich noch muskeln und durchs abnehmen und wieder zunehmen habe ich Muskeln auch verloren.

Heute bin ich 125 KG seit 3 monaten im Fitnessstudio und mache einen Ganzkörpertrainingsplan ( 2x Brust 2x Rücken 3x Beine 8-10 Sätze und 15-20 Min Fahrrad )

wenn ich noch fit bin ( was ich fast immer bin ) mache ich noch isolationsübungen

  • biceps - triceps

Seit ungefähr 2 Wochen ändert sich nichts am Gewicht und ich weiß nicht weiter.

Soll ich Krafttraining machen oder zuerst Ausdauertraining?

Helfen "booster" , " fatburner" "Protein Whey Shakes" ?

Hilft es mir im Übergewicht ( Frauenliegestütze , Situps , Kniebeugen zu machen ) ?

Was ist das beste was ich tun kann ?

Und bitte kommt nicht mit antworten wie " geh joggen geh schwimmen "

mfg

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Hängt die Länge des Abschlages von der Länge oder von dem Loft des Drivers ab?

Mit dem Driver möchte ja besonders weit abschlagen. Aber wovon hängt die Länge des Drives ab eigentlich ab? Von der Schlägerlänge oder von dem Winkel (Loft) der Schlagfläche des Drivers? Oder ist es so, dass die Länge des Drivers durch die Körpergröße des Golfers, bzw. dessen individuellen Maßen vorgegeben ist, und die Länge das Abschlages nur vom Loft abhängt?

...zur Frage

Wovon hängt das Gewicht von Boxhandschuhen ab?

Es gibt ja bei den Boxhandschuhen diese Unzen bzw. Unzenzahl. Von welchen Faktoren hängt das Gewicht von Boxhandschuhen ab? Wer braucht welche Boxhandschuhe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?