Welche Ernährung vor Sportabi / Schwimmen ?

3 Antworten

eine kleine Ergänzung meinerseits(Reaktion auf Ernährung ist sehr individuell- wenn Du Erfahrung hast aus dem Kampfsport-nutze diese-probier jetzt nichts ganz Neues-im Zweifelsfall bereite Dich wie immer vor-aber ich würde vorschlagen :ausreichend futtern und besser zuviel als zu wenig trinken bis Mittwoch abend- kein Essen mehr in der NAcht oder am späten Abend. Eine kleine Kleinigkeit am Donnerstag morgen spätestens um 7.00 je nach Verträglichkeit(Müsli wär schwer ok- wenn es Dir bekommt).Kleine Portionen Wasser trinken, nicht vollsaufen- den Riegel oder Banane nur vor dem Coopertest- wenn Du genug Zeit und Ruhe hast-sonst vergiss diesen Snack eher-Alles Gute für die Prüfung.

An dem Tag des Sport-Abiturs und am Tag davor würde ich mit der Ernährung keine Experimente mehr machen!
Am Tag davor kannst du um deine Energiespeicher aufzufüllen Nudeln o.Ä. essen.
Am Tagd es Sport-Abiturs zum Frühstück das gleiche was du sonst auch immer isst (es bietet sich Vollkornbrot mit Marmelade sehr gut an). Müsli würde ich vermeiden, da es (wenn die Prüfungen wie du sagst um 8.00 Uhr beginnen) bis zur ersten prüfung noch im Magen liegt!
zwischen den Prüfunge hast du ja ca. 2st Zeit, da kannst du ruhig eine Banane, einen Müsliriegel o.Ä. reinschieben.
Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg!!!

Danke für die ganzen Antworten, so hätte ich das wohl auch geregelt, ich wollte mir nur noch ne Bestätigung von den Experten unter euch abholen ;)

0

Am Vortag solltest du deinen Glycogenspeicher auffüllen. Das bedeutet Kohlenhydrate in Form von Nudeln, Haferflocken, Vollkorn, Kartoffeln etc. Da der Test am Donnerstag schon um 8 Uhr anfängt und du wahrscheinlich nicht um 4 Uhr aufstehen willst, würde ich hier am Morgen etwas Müsli mit Saft zu mir nehmen. Zwischen den Events kannst du ruhig eine leichte kleine Kost wie Energieriegel, Banane oder Trockenobst zu dir nehmen. Die Flüssigkeitsaufnahme hier nicht vergessen.

Übergewicht / Training / Abnehmen / Muskeln?

Hallo !

Ich werde hier mal meine Geschichte erzählen und auf Sinvolle und Hilfreiche Antworten hoffen.

Vor 2 Jahren habe ich angefangen eine Diät zu machen. ( 145 Kg ,18 Jahre )

Das war meine Mentalische Grenze wo ich bemerkt habe da muss etwas getan werden !

Meine diät war : Frühstück 2-3 Roggenbrote geschnitten und frischkäse tomaten paprika ...

Mittag : huhn + reis oder kartoffeln und salat nebenbei auch noch gekochtes gemüse

Abend : meistens nichts ab und zu Joghurt ( bin immer um 20 , 21 Uhr müde geworden und habe geschlafen damit ich dann in der früh essen kann ) .

Dann mit täglichen spazieren gehen war ich dann bei meiner bestzeit bei 99 Kilogram ( nach 6-7 Monaten )

Das habe ich meistens gegessen nur irgendwann gingen mir die Rezepte aus.

Danach dachte ich mir bald hab ich mein ziel geschafft (85 kg) und wurde dann immer etwas fauler .

Dann hab ich fast alles wieder zugenommen :( !

Ich war wieder auf 135 Kg und diesmal ist es viel schlimmer denn früher hatte ich noch muskeln und durchs abnehmen und wieder zunehmen habe ich Muskeln auch verloren.

Heute bin ich 125 KG seit 3 monaten im Fitnessstudio und mache einen Ganzkörpertrainingsplan ( 2x Brust 2x Rücken 3x Beine 8-10 Sätze und 15-20 Min Fahrrad )

wenn ich noch fit bin ( was ich fast immer bin ) mache ich noch isolationsübungen

  • biceps - triceps

Seit ungefähr 2 Wochen ändert sich nichts am Gewicht und ich weiß nicht weiter.

Soll ich Krafttraining machen oder zuerst Ausdauertraining?

Helfen "booster" , " fatburner" "Protein Whey Shakes" ?

Hilft es mir im Übergewicht ( Frauenliegestütze , Situps , Kniebeugen zu machen ) ?

Was ist das beste was ich tun kann ?

Und bitte kommt nicht mit antworten wie " geh joggen geh schwimmen "

mfg

...zur Frage

was sollte man beachten bzw. mitnehmen wenn man bei einem 24 stunden schwimm-wettkampf mitmacht?

ziel ist es da einfach in 24 stunden möglichst viel zu schwimmen, mit 30km ist man schon gut dabei. das das nicht einfach ist, ist klar. doch was sollte ich alles mitnehmen, wenn ich bei sowas mitmache? ich bin noch nie solche extremstrecken geschwommen - ist mein 1. 24h schwimmen, mein maximum waren 6km als normales training, am stück... sollte man sich da den rucksack nicht beispielsweise mit energyriegeln vollstopfen? ich hab mal ausgerechnet, 30km schwimmen wären bei mir 8000kalorien energieverbrauch, kann der körper die zum großteil (5000+) aus reserven holen, oder muss man (als sowieso schlanker mensch) das alles als essen nachspachteln? magnesium wollte ich auch noch mitnehmen wegen eventuellen krämpfen. doch an was sollte man noch denken, was hilft (legales zeug!) noch, bei sowas besser durchzuhalten? kaffee? eiweiss (fleisch o.Ä.)? nur leicht verdauliches, also zuckerriegel, nussnougat-creme usw. ? danke schonmal für euere tipps!

...zur Frage

Abiturprüfung 5-Kampf - Essen/Trinken?

Hallo, ich habe am 8. April meine Leichtathletikprüfung und werde einen 5-Kampf bestreiten. Habe folgende Prüfungen zu erledigen: 100m 200m Hochsprung Kugelstoßen 800m

Die Reihenfolge ist glaube ich so auch richtig. Vielleicht sind Hochsprung und Kugelstoßen noch vertauscht. Kann mir jemand sagen, was ich am besten frühstücken sollte und was ich dort mit hinnehmen sollte? Die Prüfung dauert vermutlich von morgens 8 Uhr bis 13/14 Uhr. Zwischen den Disziplinen sind auch Pausen geplant.

Gruß,

...zur Frage

Wie schnell als Erwachsener für regionalen Schwimmwettkampf?

Hi, Ich trainiere seit 4 wochen regelmäßig schwimmen, in den ersten 3 Wochen hab ich nur am Wochende 1-2 mal trainiert, aber diese Woche schon 5 Tage hintereinander. Die Techniken hab ich mir aus Youtube Videos von den Profis abgeguckt^^ Ich kann recht ordentlich Brustschwimmen, halbwegs Kraulen, und ca. 25m Schmetterlins-Delphin kann ich auch schon.

Meine Zeiten weiss ich leider nicht da es in unserm Schwimmbad keine Uhr mit Sekzeiger gibt^^ aber in 1-2 Tagen kommt meine bestellte wasserdichte Uhr an :P

Geschätzt würd ich sagen schwimm ich mit Brust 18-20s für eine 25m Bahn mit Start aus dem Wasser mit abstoßen am Rand. Wie schnell muss man sein um in einem regionalen Schwimmwettkampf z.b. in Berlin n Podestplatz in der Männerklasse zu bekommen?

und dann noch eine Frage. Ich hab auf Youtube gesehn das der Bruststil von den Profis mit Deplhin-Beinen geschwommen wird? Hab ich das so richtig gesehn?^^ Ich habs selber schon versucht, es kam mir auch sehr schnell vor, wobei mein erster Dephinschlag (immer 2 auf 1 arm) noch mit beinen offen ist, also n halber froschschlag^^

würde mich über die beantwortung der frage und tipps freuen

...zur Frage

Sporttest - Ernährung am Tag X

Hallo!

Ich habe in 2 Wochen einen Aufnahmetest (2 Teile). Am Vormittag habe ich ein Hearing vor einer Kommision und ab ca. 13.45 Uhr (Eintreffen) beginnt der Sportteil - zuerst 100m Schwimmen - Liegestütz - Hindernisspacours - 3000 m laufen. Nun meine Frage - wann und was sollte ich zu Mittag essen? Damit es mir dann nicht im Magen liegt. Und zwischen den einzelnen Prüfungen ist immer eine kleine Pause, bis die anderen fertig sind. Dazwischen - nichts Essen? Oder doch Traubenzucker, Banane, ..Trinken? Isostargetränk? Bin über alle Tipps für Essen und Trinken und wann ich was machen soll sehr dankbar! Hoffe auf rasche und viele Antworten ;-) Zu mir-falls dies etwas dabei hilft (weiblich, 28 jahre alt - 1,70 cm - 57 kg - und mit hoffentlich ausreichender Kondition) Lg

...zur Frage

Muskelaufbau mit Thera-band und schwimmen ?!

Halloo, Ich bin 14 , ca. 1,70 groß und wiege 55kg. Ich gehe seit ca. 2 Monaten regelmäßig schwimmen , und trainiere auch zusätzlich mit dem thera-band. zudem betreibe ich auch noch inlineskaterhockey ( Eishockey auf inlinern)

Ich bin zwar schon reltaiv gut Trainiert, möchte jedoch noch etwas an muskelmasse zulege ( besonder an brust,rücken und schultern, um die V-FORM zu bekommen, bzw. zu verstärken)

Meine Ernährung sieht wie die jedes jugendlichen aus, also nicht besondere, versuche nur nach dem training etwas eiweißhaltiges zu essen.

Meine Frage:

  • wie kann ich mein Training optimieren?
  • Wie sieht ein guter Schwimmplan zum Muskelaufbau aus?
  • was trinke ich am besten während des schwimmens ? -Wie muss ich meine ernährung umgestalten um mehr muskelmasse aufzubauen und den wasseranteil unter der haut zu reduzieren?

Danke im Vorraus ! :)

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?