Kann ich nach dem Krafttraining am nächsten tag Schwimmen gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell ja, aber man kann beim Schwimmen auch viel falsch machen und dadurch negative Auswirkungen haben. Schwimmen selbst eine Kraftausdauer Sportart und Du kannst Dabei jeweils selbst wählen, wie viel Kraft Du in den jeweiligen Bewegungen einsetzt. Schwimmst Du allerdings mit falscher Technik, vor allem beim Krafteinsatz vom Arm- und Beintempo, dann kannst Du nicht viel variieren und es wird immer relativ anstrengend sein (also auch nicht regenerativ oder unterstützend).
Wenn Du richtig schwimmst, werden fast alle Muskeln beansprucht (angespannt, losgelassen, event. gedehnt/gestreckt) und das hat sicher keine negative Auswirkung auf das Muskelwachstum, sondern gleicht mögliches einseitiges Training in der Kraftkammer etwas aus.

Das kannst du ruhig machen. Da passiert den Muskeln als solches nichts. Das Ausdauertraining oder Schwimmen beeinträchtigt hier nicht negativ den Muskelwachstum.

Nein,es ist nicht weiter schlimm, solange du dich ausgeruht genug fuehlst um schwimmen zu gehen. Den nachfolgenden Tag solltest du aber nicht wieder zum Fitness gehen, wobei das auch nur ein Ferntip ist ohne dich zu kennen.

Ja also ich trainier nicht lang seit ca. einem monat und wollte halt nur schauen ob ich nach dem Training noch schwimmen gehen kann Danke für deine Bestätigung :)

0

Was möchtest Du wissen?