muskelkater durch schwimmen (vorallem in den Armen) - wer hat tips dagegen?

1 Antwort

Muskelkater ist ein Zeichen für die Überlastung der Muskulatur. Das heißt die Muskulatur wurde verletzt, weil die Belastung zu groß war. Du musst der Muskulatur Zeit geben die kleinen Mikroverletzungen wieder auszuheilen. Gleichzeitig wird sich die Muskulatur versuchen anzupassen. Wenn du deine trainingsintensität steigern willst, musst du dies langsam machen. Training bis zum Muskelkater ist da nicht hilfreich. Du musst rechtzeitig aufhören. Solange du Muskelkater hast solltest du nicht wieder mit dem Training anfangen. Langsam kannst du die Intensität steigern und der Muskelkater wird immer seltener.

Was möchtest Du wissen?