Nach langer Zeit wieder Tennis, Muskelkater normal?

3 Antworten

Da ist beim Tennis ganz normal, und auch alltga bei Spielern die nach langer Zeit mal wieder was machen. Gerade die Unterarmmuskulatur brauchst du sonst ja selten, vor allem nicht beim Laufen und Radfahren! Genauso schnell kommt es da auch zu Krämpfen, so dass du den Schläger schwer halten kannst. Weitere Sache: Blasen an den Fingern! Das ist hier auch gnaz häufig, aber wenn du wieder mehr trainierst, gewöhnt sich dein Körper schnell dran!

beim Laufen und Radfahren trainierst du ja deinen Unterarm nicht. Beim Tennis können die Belastungen ür die Unterarm-Muskulatur ziemlich hoch sein, oder zumindest sehr ungewohnt sein. Da ist ein Muskelkater sehr wahrscheinlich. Auch die Waden werden beim Tennis in einer anderen Art und Weise belastet, womit ich da auch auf einen Muskelkater tippe.

Hey-Ja das ist total normal,weil du beim radfahren einen anderen bewegungsablauf hast als wie beim tennis.Mit den Armen ist es ja so, das du die beim Tennis total belastest und beim radfahren auch aber nicht so in der Weise wie beim Tennis.Und bei den Waden ist es ja so,das du beim Radfahren ja eine ,,regelmäßigen Ablauf´´ hast und beim tennis ja nicht.da rennt manchmal stoppt plötzlich ab und immer so weiter eben,,unregelmäßig´´.und deswegen ist es normal das du Muskelkater hast.

Was möchtest Du wissen?