Wie lange muss bei Regenunterbrachungen im Tennis warten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Grunde iegt das im Ermessen der Spieler beider Mannschaften. Grundsätzlich muss man einfach versuchen den Spieltag durchzuziehen. In der Regel sollte man je nach Wetterprognose schon zwei drei Stunden warten. Es hängt ja auch davon ab, wie weit die Auswärtsmannschaft zu fahren hat.

Die zwei Mannschaften können sich einen neuen Termin ausmachen und wenn beide einverstanden sind könnt ihr es verschieben. Grundsätzlich entscheidet es aber der Schiedsrichter.

Das liegt im Ermessen des Schiedsrichters, nur der kann die Partie abbrechen.

Wenn es nach 3 Stunden immer noch regnet muss es abgebrochen werden !!!!

Wenn beide Mannschaften sich einig sind, kann nach einer Stunde abgebrochen und am Nachspieltermin gespielt werden. Denkt immer an die Fahrzeiten und ob alle zum Nachspieltermin können. Ansonsten kann es sich lohnen, bis zu 3 Stunden zu warten.

Was möchtest Du wissen?