Dünne Arme, Muskelaufbau?? MIT 15??

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dich ausgewogen ernährst dann dürftest du einen schnellen Stoffwechsel haben und auf Grund dessen schlank sein. Ein Krafttraining in Kombination mit etwas Ausdauer wäre eine optimale Variante. Natürlich kannst du mit 15 Jahren in einem Studio trainieren. Optional natürlich auch zu Hause, aber da bräuchtest du einiges an Equipment. Was die dünnen Handgelenke betrifft das ist dann ein bisschen genetischer Natur. Am Handgelenk als solches hast du keine Muskulatur. Am Unteram natürlich schon. Aber da gibt es diverse Unterarmscurls mit denen du die Unterarmmuskulatur trainieren kannst. Für die Arme bieten sich Bizepscurls und Trizepscurls an. Dafür solltest du aber zumindest KH haben. Mit den KH kannst du dann auch fliegende Bewegungen für die Brustmuskulatur ausüben oder auch Nackendrücken und Schulter Seit / Frontheben. Du solltest wenn alle Muskelpartien am Körper trainieren. Wenn du nicht ins Studio gehen möchtest dann solltest du dir ein Krafttrainingsbuch besorgen wo die Krafttrainingslehre beschrieben und erklärt ist. Dort findest du dann auch bebilderte Übungen.

Ins Fitnesscenter brauchst du nicht, es gibt jede Menge sehr guter Übungen für den Muskelaufbau für zu Hause. Schau mal auf youtube zum Thema Muskelaufbau Übungen. Da sieht man auch wie diese Übungen korrekt ausgeführt werden.

Ansonsten könntest du auch regelmäßig Schwimmen oder Joggen gehen. Versuch dir vielleicht mal das Ziel zu setzen, an einem Triathlon teilzunehmen. Dafür müsstest du eben gut genug trainieren, wobei Fitnessstudio keine Voraussetzung ist, da du dich auch so in der Natur austoben kannst.

Ab 14 darf man ins Studio. Warum sollte das Quatsch sein? Je früher du mit Krafttraining beginnst, desto besser bist du im Erwachsenenalter gegen körperlichen Verfall gewappnet.

Heimtraining ist nutzlos da das nötige Equipment fehlt!

Was möchtest Du wissen?