Wieso bekomme ich beim Klettern dicke Unterarme?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oftmal liegt es an der fehlenden Entspannung der Unterarme während des Kletterns. Dadurch sind die Muskeln zu häufig und lange angespannt und die Blutzirkulation in der Muskulatur wird verhindert - wodurch das Laktat nicht mehr abtransportiert wird.

Versuche bewusst, den Unterarm so oft wie möglich zu entspannen - durch viel Schütteln oder auch bewusstes Entspannen während dem Weitergreifen, Klinken und beim Schütteln.

Wenn du noch am Anfang bist kletterst du wahrscheinlich zu sehr mit deinen Armen. Du solltest dein Gewicht weniger mit den Armen den Berg heraufziehen sondern dich mit den Beinen heraufdrücken. Versuche zu krampfhaftes greifen zu vermeiden. Viel Pause und Erholung nach der Belastung lassen die Arme auch wieder abschwellen. Langsames warmklettern ist ne supersache. Achte darauf, daß nicht so viele kleine Griffe darunter sind die dich schon am Anfang super anstrengen.

Stimmt es das beim Klettern besonders der Unterarm trainiert wird?

Würd gerne mal zum Klettern gehen, aber ich weiß nicht was mich da erwartet? Wer weiß da Bescheid?

...zur Frage

Wie lernt man seinen Partner dynamisch zu sichern?

Wie lerne ich meine Partner beim Klettern dynamisch zu sichern? Woher weiß ich zu welchem Zeitpunkt ich am besten mitgehe oder sogar hochspringe, damit meine Kletterpartner möglichst weich ins Seil fallen?

...zur Frage

Dicker Bauch aber kein Fett!

Ich habe ca. drei Wochen ein Problem mit meinem Bauch! Er sieht total aufgebläht aus! Ich mache öfters Sport in der Woche und habe eigentlich eine schlanke und sportliche Figur und kein bisschen Fett, trotzdem sieht mein Bauch total dick aus! Wenn ich ihn anspanne geht er ein bisschen aber auch nicht komplett zurück. Beim Anspannen sieht man auch, dass dort kein Fett ist. Ich habe schon viel nachgelesen und habe viel vom Blähbauch gehört... ich habe aber keine Beschwerden, die auf inen Blähbauch hinweisen.

Kann es vielleicht sein, dass ich einen großen Magen hab? (hab ich von gehört) Ich esse ziemlich viel! Normalerweise habe ich immer nur zwischendurch gegessen, also nie wirklich richtige Mahlzeiten.. immer nur ein bisschen. In der letzten Zeit allerdings esse ich wieder regelmäßig Morgens, Mittags und Abends aber dann viel.. und versuche zwischendurch Mahlzeiten zu vermeiden..

Könnt ihr mir helfen? Woran liegt das?

Lg Amelisa

...zur Frage

Wie kann ich meine Unterarme schneller regenerieren?

Meine Unterarme sind nach dem Klettern meist recht dick und oft auch am nächsten Tag (ist ja auch eigentlich normal). Wie kann ich sie besser regenerieren, bzw. die Regeneration beschleunigen?

...zur Frage

Probleme mit Muskelaufbau nach Knieentzündung: Wieso bekomme ich keinen Muskelkater?

Hallo zusammen,

ich schlage mich immer noch mit meinem Oberschenkelmuskel rum. Die Physio ist soweit durch und ich habe wieder mit dem Sport angefangen, wenn auch noch reduziert. Ich gehe viel Bergwandern (noch hauptsächlich bergauf und nur vorsichtig etwas bergab) und fahre Fahrrad. Da ein Knorpelschaden hinter der Kniescheibe bleibt, kann ich das Knie leider nicht mit hohen Gewichten in der Beugung belasten - also kein gezieltes Krafttraining machen.

Trotzdem hat das gesunde Bein schon einiges wieder an Muskulatur zugelegt, seit ich mich wieder regelmäßig bewege. Ich denke also, dass das, was ich mache, etwas bringen müsste. Ich will ja kein Schwarzenegger werden, sondern nur wieder zwei gleich dicke Oberschenkel haben!

Der Muskel auf der verletzten Seite will aber einfach nicht! Der Oberschenkel ist immer noch gut 2 cm dünner als der andere!

Was mir auffällt: Ich habe heute auf der gesunden Seiten einen ganz ordentlichen Muskelkater von gestern. Auf der verletzten Seite leider gar nicht. Ich habe logischerweise beide Beine gleich viel bewegt. Da kräftemäßig schon noch ein Unterschied besteht, sollte es doch eigentlich umgekehrt sein (also der schwächere Muskel den Kater haben???).

Kann es sein, dass der Muskel immer noch "streikt"? Die Funktion ist an sich "nicht sooo schlecht" und das Knie ist stabil. Woran liegt das, dass nichts kommt? Kann ich was tun, um den Muskel zu überzeugen? Hat vielleicht ein Leidensgenosse oder Experte einen Tipp für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?