wie kann man seine unterarme auch trainieren

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, ein großer Teil der Unterarmmuskulatur, bewegt deine Hand/Finger usw. Sprich, alle Übungen usw. wo du greifen, dich festhalten usw. musst, trainieren deine Unterarme (zumindest hauptsächlich die Unterseite). Je nachdem in welcher Ebene du im Handgelenk arbeitest, kommst du auch etwas an die Oberseite.

Aber wie gesagt, versuch die verschiedensten Dinge zu Greifen, dann aus dem Handgelenk heraus zu halten usw. Also, wenn du dann Sachen hochhebst nicht so, dass du das über den Ellenbogen oder die Schulter machst. Denn dann hast du die Oberarm- und Brust- und Rückenmuskulatur wieder drin.

Viel Erfolg!

Hi,

die Unterarmmuskulatur kannst Du durch sogenannte Gripper trainieren. Leg Dir ein Paar Exemplare zu, bei denen man das Gewicht variieren kann, 40 kg sollten zum Schluss mindestens einstellbar sein.

Die Muskeln des Unterarms kannst Du auch mit sämtlichen Bewegungen aus dem Handgelenk z.B. mit einer Kurzhantel trainieren: Handrücken oben und Handgelenk leicht nach oben/unten beugen („Gas geben“ beim Motorradfahren). Die gleiche Übung machst Du, indem die Finger zu Dir zeigen, dann indem sich der Daumen oben befindet und die Finger beide Hände zu einander zeigen. Die Handgelenk dabei nie überstrapazieren, also nie bis zum geht nicht mehr beugen!

Gut sollen auch sogenannte Unterarmtrainer sein (z.B. Everlast).

Übungen wie Klimmzüge stärken übrigens auch die Unterarme.

Gruß Blue

Unterarmtrainer - (Muskelaufbau, arm, Unterarm) Gripper - (Muskelaufbau, arm, Unterarm)

Gyrotwister und seine Abkömmlinge

Gripmaster, Maxigrip, Knetbälle (Bergsportzubehör)

ggf. vorher mit Knetmasse aufwärmen

Was möchtest Du wissen?