Keine Kraft mehr im Rechten Arm

3 Antworten

Hallo,sauber habe genau das gleiche Problem, dein Thema könnte von mir geschrieben sein. Bin Recht ratlos zur Zeit. Bei mir fing das erste Syntom vor 4 Wochen beim Training an,leichtes ziehen in der re Schulter bis ins Armgelenk. Konnte jedoch ohne Schmerzen und Kraftverlust weiter trainieren.Jetzt war ich eine Woche ohne Sport im Urlaub und habe blankes Entsetzen beim Training gestgestellt. Beim Bankdrücken hatte ich wohlgemerkt ohne Schmerzen mit dem rechten Arm kaum die 20 kg Stange hochgedrückt, vor einer Woche waren es noch 100kg, der Rest wie bei dir beschrieben. Am nächsten Tag hatte ich dann nur in der rechten Brust Muskelkater der 2-3 Tage angehalten hat (Ich hatte seid einem Jahr keinen Muskelkater mehr gehabt). Gegen diese ziehenden Schmerzen hat sich sowohl Iboprofen als auch Perdesalbe, jedes für sich als extrem wirksam bewiesen. Beim Chriopraktiker war auf den Röntgenbildern nix zu sehen und diverse Massage/Einrenkversuche haben nichts bewirkt. Als nächstes will er mich ins MRT stecken und dann zum Nervenarzt. Dieses "Nichtstun" macht mich fertig. Ich habe die letzten 3 Monate jeden Tag Sport gemacht, immer 2 Tage Studio, ein Tag auf dem Rennrad usw. Ich bin übrigens 44 Jahre alt und hatte noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Gruss Lucky

Man weiß natürlich dein Alter nicht, aber es klingt nach einem Problem der Halswirbelsäule (Bandscheibenvorfall oder sonstiges radikuläres Problem). Lass es am besten vom Arzt (Orthopäden) untersuchen!

ich bin 30.Jahre alt. was kann der arzt in diesem fall machen? könnte es was schlimmes sein?

0
@Hueseyin

Der Arzt wird deine Halswirbelsäule röntgen und / oder einen Test der Reizleitung deiner Armnerven durchführen. Dadurch wird sich herausstellen, ob es schlimm ist oder nicht.

0
@wiprodo

so ich war beim MRT, nichts gefunden!!!!ich drehe bald durch!!!!, was kann das sein?????

0

Hallo ihr beiden,

gibt es zufällig Neuigkeiten bei euch?

Ich habe nämlich exakt das gleiche Problem.

Was möchtest Du wissen?